Pressearchiv 2017

  • © Fotolia Geldscheine_Münzen
    21.12.2017

    Die Düsseldorfer Tabelle regelt die Unterhaltssätze und gibt die Höhe des zu entrichtenden Unterhaltsbetrages vor, den der unterhaltspflichtige Elternteil an das unterhaltsberechtigte Kind zu zahlen hat. Zum 1. Januar 2018 gibt es seit zehn Jahren…

  • © Pixabay glass-fiber-661677_1920
    20.12.2017

    Förderzusage zum Breitbandausbau in Mayen-Koblenz - Ab Oktober 2018 können viele Haushalte in bisher unterversorgten Bereichen des Landkreises Mayen-Koblenz mit mindestens 50 MBit im Internet surfen. Das Land Rheinland-Pfalz hat jetzt mitgeteilt, den…

  • Kreisfeuerwehrinspekteur Rainer Nell (links) und Landrat Dr. Alexander Saftig (rechts) freuen sich mit Jürgen Stieber über seine Auszeichnung mit der Feuerwehr-Ehrenmedaille.
    20.12.2017

    Kreisfeuerwehrinspekteur zeichnet Jürgen Stieber aus - Jürgen Stieber erhielt aus den Händen von Kreisfeuerwehrinspekteur Rainer Nell die Deutsche Feuerwehr-Ehrenmedaille. Stieber hat in seiner 34-jährigen beruflichen Tätigkeit als Sachbearbeiter für…

  • © Fotolia Moselweinberg
    20.12.2017

    Nach dem Jahreswechsel können Anträge für die Teilnahme am EU-Umstrukturierungsprogramm für Rebpflanzungen im Jahr 2018 gestellt werden. Für Flächen in Flurbereinigungsverfahren gilt im Jahr der Besitzeinweisung eine gesonderte Antragsfrist. Sie…

  • Landrat Dr. Alexander Saftig (links) freut sich über den reichhaltigen Obstkorb der Mitglieder des Obstbauringes Koblenz.
    18.12.2017

    Obstbauring: Später Frost schadete frühen Sorten - Traditionell zum Jahresende überreichten die Vorstandsmitglieder des Obstbauringes Koblenz um den Vorsitzenden Thomas Kreuter einen prallgefüllten Obstkorb an Landrat Dr. Alexander Saftig.

    Eine…

  • © Fotolia 39238120_Führerschein
    15.12.2017

    Wegen einer hausinternen Fortbildung für Mitarbeiter bleibt die Führerscheinstelle der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz am Freitag, den 22. Dezember ganztägig geschlossen. Ab 27. Dezember sind die Mitarbeiter wieder zu den gewohnten Zeiten verfügbar.

  • Modellprojekt zur eigenständigen Jugendpolitik startet in der Verbandsgemeinde Rhein-Mosel: Rebecca Stefula (Kreisjugendamt), Tobias Rutz (Jugendpfleger VG Rhein-Mosel), Bruno Seibeld (Bürgermeister VG Rhein–Mosel), Benedict Hallerbach (Kreisjugendamt), Burkhard Nauroth (Erster Kreisbeigeordneter) sowie Guido Bayer und Lothar Kalter (beide Kreisjugendamt).
    07.12.2017

    Modellprojekt zur eigenständigen Jugendpolitik startet - Der Landkreis Mayen-Koblenz entwickelt eine kommunale Jugendpolitikstrategie in der Verbandsgemeinde Rhein-Mosel als Modellregion. Mehr Jugendliche sollen dazu bewegt werden, ihre Heimat…

  • © Fotolia Haltende_Hände_jung_alt_2
    07.12.2017

    Im Landkreis Mayen-Koblenz wurde der Kurz-Wegweiser „Was tun im Pflegefall?“ aktualisiert, um Bürgern Hilfestellung zu geben, wenn der Pflegefall eintritt.

    Dieser Kurzwegweiser wurde aufgrund der Auswirkungen des zweiten Pflegestärkungsgesetzes neu…

  • © Fotolia 25933947_Subscription_L
    07.12.2017

    Erweiterungen in Lonnig und Brodenbach - Der Ausbau der Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren (U3) und auch ältere Kinder in Kindertagestätten (Kitas) schreitet in Mayen-Koblenz weiter voran. Der Jugendhilfeausschuss des Landkreises…

  • Mitglieder der Technischen Einsatzleitung übten den Ernstfall bei einer Hochwasserübung in Weißenthurm.
    07.12.2017

    Lagedarstellung und Medienarbeit im Fokus - Bei einem Einsatz im Katastrophenschutz benötigt der Einsatzleiter einen genauen Überblick der Lage, um notwendige Entscheidungen zu treffen. Doch auch für die Presse- und Medienarbeit ist dies wichtig, um…

  • Der Erste Kreisbeigeordnete Burkard Nauroth begrüßte rund 100 Teilnehmer zum Fachtag „Gewalt in engen sozialen Beziehungen im Kontext Migration“
    24.11.2017

    Fachtag der Kreisverwaltung für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe - Bei der Unterstützung von Geflüchteten nach ihrer Ankunft in Deutschland nehmen ehrenamtliche Helfer eine herausragende Rolle ein und stoßen dabei auf zahlreiche Probleme. Bei…

  • Kartenvorverkauf Ball des Sports 2018
    24.11.2017

    Vorverkauf startet am Montag, 4. Dezember - Wer lässt sich nicht gern verzaubern von Märchen aus 1001 Nacht? Sie handeln von Liebe, von Abenteuern und von listigen Helden, wie Sindbad dem Seefahrer, Aladdin oder Ali Baba, fliegenden Teppichen oder…

  • © Pixabay home-366927_1920
    24.11.2017

    Verbesserte Bedingungen im Programm zur Förderung von Wohneigentum - Damit sich möglichst viele Menschen in Rheinland-Pfalz den Traum vom eigenen Zuhause erfüllen können, bietet die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) mit…

  • Die Karpatischen Wasserbüffel fühlen sich in den Thürer Wiesen wohl.
    24.11.2017

    Delegation aus Kaiserslautern informierte sich vor Ort - Im Landkreis Kaiserslautern plant man zur Zeit ein Beweidungsprojekt, ähnlich wie es der Landkreis Mayen-Koblenz mit seiner Stiftung für Natur und Umwelt in den Thürer Wiesen bereits…

  • Mit Weltreligionen befassen
    24.11.2017

    Beirat für Migration und Integration unterwegs - Gemeinsam mit der AWO Rheinland hatte der Beirat für Migration und Integration des Landkreises Mayen-Koblenz zu einer Exkursion nach Köln eingeladen. Rund 50 Teilnehmern wurden Fragen zu den…

  • Köstlichkeiten von der Streuobstwiese
    24.11.2017

    Workshop der Integrierten Umweltberatung zeigt Alternativen auf - Im ausgebuchten Workshop der Integrierten Umweltberatung des Landkreises Mayen-Koblenz (IUB) wurde heimisches Streuobst in den Topf oder Mixer gebracht.

    Bevor die Teilnehmer an das…

  • 20.11.2017

    Auch im Kreishaus beobachtet man immer wieder, dass windige Händler mit Hundewelpen Kasse machen. Das Veterinäramt der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz warnt auch vor unseriösen Pseudo-Tierschutzorganisationen, die aus purer Geschäftemacherei Hunde aus…

  • Aus alt mach neu: In Kottenheim erstrahlt das älteste Haus der Gemeinde nach um-fangreichen Sanierungsarbeiten von außen in neuem Glanz. Nun geht es mit der Innensa-nierung weiter.
    20.11.2017

    Privater Bauherr und Dorferneuerung ermöglichen Sanierung - Vor 60 Jahren stand an dieser Stelle noch ein Gehöft mit Wohnhaus, Scheune und Stallungen. Heute präsentiert sich das älteste Haus des Ortes in der Kottenheimer Genovevastraße als gelungenes…

  • Gemeinsam mit Ortsbürgermeister Alfred Steffens, Alfred Schomisch, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Vordereifel, Ratsmit-gliedern der Gemeinde und Mitarbeitern der Kreisverwaltung machte sich Landrat Alexan-der Saftig ein Bild von der Zukunftsfähigkeit der Gemeinde Münk.
    20.11.2017

    Landrat besucht Münk: Infrastruktur, schnelles Internet und ÖPNV - 257 Menschen leben in Münk. Ein kleines Dorf in der Vordereifel, ohne Kindergarten und Grundschule, aber mit einer intakten Dorfgemeinschaft und einem regen Vereinsleben rund um…

  • Foto: Werner Schäfer, Koblenz
    15.11.2017

    Kreisverwaltung zeigt Herz für Nestwärme e.V. - Die Mitarbeiter der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz sind nicht nur im Job für die Menschen der Region tätig, viele von ihnen engagieren sich auch in der Freizeit ehrenamtlich und für einen guten Zweck.…

  • © Pixabay
    15.11.2017

    Wer eine gemeinsame Sprache spricht, der trifft sich gerne zum Austausch oder zu gemeinsamen Aktivitäten. Das Ausländeramt des Kreises Mayen-Koblenz erklärt, dass Vereine, deren Mitglieder vorwiegend Ausländer sind, sich innerhalb von zwei Wochen…

  • © Fotolia 31749306_VirenL
    13.11.2017

    Das Gesundheitsamt Mayen-Koblenz unterhält in Koblenz, Mayen und Andernach eine Dauerimpfstelle,. Ohne Voranmeldung können Beratungs- und Impfwillige das Angebot zu den folgenden Zeiten beanspruchen: Im Gesundheitsamt Andernach jeweils am letzten…

  • Ohne menschliches Blut läuft nichts. Viele Mitarbeiter nutzten die Aktion, um mit ihrer Spende Leben zu retten.
    13.11.2017

    Blutspende- und Gesundheitstag in der Kreisverwaltung - Beim Gesundheitstag bot die Kreisverwaltung ihren Mitarbeitern wieder einen umfassenden Gesundheitscheck an. Zur Vorbeugung gegen einen erhöhten Krankenstand standen Impfungen sowie…

  • © Pixabay suit-453476_1920
    10.11.2017

    Fachkräfteallianz auf dem Weg zur „Neuen Vereinbarkeit“ - Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist wichtiger denn je: Unternehmen setzen daher auf mehr Flexibilität, um Mitarbeiter zu binden oder neue zu gewinnen. Das war auch Gegenstand beim…

  • Der Wappenteller ist die höchste Ehrung des Landkreises Mayen-Koblenz: Kreisbeigeordneter Rudi Zenz, Walter Kuhl, Heinrich-Peter Michels, Schwester Anneclaire Gerharz, Landrat Dr. Alexander Saftig, Klaus Durwen, Bernhard Ickenroth, Erster Kreisbeigeordneter Burkard Nauroth (v.l.n.r).
    08.11.2017

    Höchste Auszeichnung des Landkreises vergeben - Traditionell werden am 7. November, dem Geburtstag des Landkreises Mayen Koblenz, verdiente Persönlichkeiten der Region mit dem Großen und Kleinen Wappenteller des Landkreises ausgezeichnet. In einer…

  • Bei der Veranstaltung diskutierten Mitglieder der Beiräte, Experten, Vertreter aus Politik und Verwaltung rund um die Themen Rechtsradikalismus und Salafismus und welche Möglichkeiten der Prävention bestehen.
    02.11.2017

    Veranstaltung des Beirats für Migration und Integration - Die politische und religiöse Radikalisierung von Jugendlichen entwickelt sich zunehmend zu einem gesellschaftlichen Problem. Der Beirat für Migration und Integration des Landkreises…

  • Nachwuchs bei den Wasserbüffeln in Rüber
    02.11.2017

    Da schauten die Verantwortlichen verdutzt: Ganz unerwartet hat sich bei den Karpatischen Wasserbüffeln in Rüber Nachwuchs eingestellt. Eine der vier weiblichen Tiere schenkte einem ebenfalls weiblichen Kälbchen das Leben. Mutter und Kind, sprich Kuh…

  • © Pixabay fire-1901134_1920
    02.11.2017

    Nur unbehandelte Hölzer erlaubt – Vorsicht: Kleintiere suchen gerne Unterschlupf - Martinsfeuer gehören zum Brauchtum. Damit das Abbrennen des Feuers nicht zu einer Belastung für die Umwelt und für die anwesenden Zugteilnehmer führt, weist die…

  • © Pixabay statistics-2899893_1920
    27.10.2017

    Quoten können sich sehen lassen – Jobcenter auch als Migrationsbehörde vorbildlich - Keine Frage: Das Jobcenter des Landkreises Mayen-Koblenz ist ein Erfolgsmodell. Zwölf Jahre nach der Einführung von Hartz IV sprechen die Zahlen eine eindeutige…

  • Die Facebookseite des Landkreises gewinnt immer mehr Fans.
    27.10.2017

    Soziale Medien: Verwaltung baut direkte Kommunikation mit den Bürgern aus - Vor einem Jahr hat man im Kreishaus beschlossen, mehr Präsenz in den Sozialen Medien zu zeigen. Die Erfolge sind deutlich: Allein auf Facebook verdreifachte sich die Zahl…

  • © Fotolia 14887666_Straße
    27.10.2017

    In der Ortsdurchfahrt Mörz wird die schadhafte Natursteinrinne entlang der Kreisstraße 42 sowie eine weitere Schadstelle in der Fahrbahn der K 42 saniert. Die Baumaßnahme beginnt in der 45. KW und wird voraussichtlich 7 Wochen dauern. Die Bauarbeiten…

  • © Fotolia Kork
    18.10.2017

    Momentan wird er an vielen Weinfesten mit einem Plopp geöffnet – der Flaschenkorken. Den noch immer traditionellen Verschluss von Weinflaschen sollte man aber nicht einfach in den Müll werfen. An über 40 Stellen im Landkreis Mayen-Koblenz wird seit…

  • Dorothee Geishecker vom Fachdienst Kindertagespflege der Kreisverwaltung (links) und Andrea Roggenfelder von der katholischen Familienbildungsstätte Mayen (rechts) übergeben den frischgebackenen Tagesmüttern ihre Zertifikate.
    16.10.2017

    Flexible Betreuungsmodelle fördern Vereinbarkeit von Familie und Beruf - Für viele berufstätige Eltern ist es schwierig, Beruf und Familie unter einen Hut bekommen. Insbesondere bei ungünstigen oder unregelmäßigen Arbeitszeiten können…

  • Bei seiner Tour durch Bell besuchte Landrat Dr. Alexander Saftig auch die „Schreinerei Maria Laach“. Sie  ist vor kurzem nach Bell gezogen und hat dort einen Neubau bezogen.
    16.10.2017

    Landrat besuchte Gemeinde – Starker Gewerbestandort - Die Gemeinde Bell hat etwa 1350 Einwohner, entwickelt sich aber prächtig, wie Landrat Dr. Alexander Saftig bei seinem Besuch feststellen konnte: „Bell ist zukunftsorientiert aufgestellt und…

  • © Fotolia 27966520_Stempel Integration
    16.10.2017

    Dolmetscher-Netzwerk in Mayen-Koblenz - Der Landkreis Mayen-Koblenz beteiligt sich an einem Landesprojekt zur Förderung ehrenamtlicher Aktivitäten im Bereich der kommunalen Integrationskoordination. Voraussichtlich bis einschließlich August 2018…

  • Streuobstwiese statt Klassenraum
    16.10.2017

    Kottenheimer Grundschüler werden zu Naturforschern - Das zweite Schuljahr der Grundschule Kottenheim nutzte ein Angebot des Netzwerkes Umweltbildung Rhein-Mosel und lernte den vielfältigen Lebensraum der Streuobstwiesen kennen. Den Kindern wurde…

  • © Pixabay ferris-wheel-1665541_1920
    11.10.2017

    Tierschutz und Marktbetrieb im Fokus - Er ist das Veranstaltungshighlight in Mayen und lockt wieder zahlreiche Besucher in die Region: der Lukasmarkt. Zum Start des Volkfests ist der Veterinärdienst der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz wieder im…

  • 05.10.2017

    Veranstaltung des Beirats für Migration am 16. Oktober in Bendorf. Die politische und religiöse Radikalisierung von Jugendlichen entwickelt sich zunehmend zu einem gesellschaftlichen Problem. Der Beirat für Migration und Integration des Landkreises…

  • 05.10.2017

    Wo hört ein Streit auf und fängt Mobbing an? Was bewirkt Mobbing bei den Betroffenen und was macht es mit dem Umfeld? Wie kann ich dem Opfer bestmöglich helfen? Diese und weitere Fragen stellen sich pädagogische Fachkräfte häufig in ihrer Arbeit mit…

  • 29.09.2017

    Das Sommertreffen des Kreisseniorenbeirates mit den Vorsitzenden der örtlichen Seniorenbeiräte in Mayen-Koblenz fand im historischen Stadtkern von Münstermaifeld statt. Gerne folgen die Beiräte der Initiative des Kreisseniorenbeirats-Vorsitzenden,…

  • 29.09.2017

    Die Verbandsgemeinde Maifeld und die Stadt Polch haben mit der Stiftung für Natur und Umwelt des Landkreises Mayen-Koblenz eine Kooperationsvereinbarung zur engeren Zusammenarbeit geschlossen. Demnach werden bei künftigen Bau- oder…

  • 28.09.2017

    Landrat Dr. Alexander Saftig (r.) hat in Kottenheim 10 Schmutzwasserpumpen an MYK-Feuerwehreinheiten übergeben, damit der Katastrophenschutz bei Starkregen besser reagieren kann. Solche Ereignisse waren im Sommer 2016 vermehrt aufgetreten.…

  • 28.09.2017

    Was getauscht oder verschenkt wird, muss nicht in den Müll wandern: Man kann es im Portal www.verschenkmarkt-myk.de an- bieten. Aktuell sind Kinderkleidung, ein Surfbrett und sogar ein Hifi-Turm dabei. Das Mitmachen kostenfrei. Einzige Regel: Es darf…

  • 28.09.2017

    Auf Einladung des Bürgermeisters, der Verbandsgemeinde Weißenthurm, Herrn Georg Hollmann, fand die Sitzung des Beirats für Migration und Integration (BMI) Mayen-Koblenz im Sitzungssaal der Verbandsgemeinde statt. Hollmann begrüßte mit dem Ersten…

  • 20.09.2017

    Sie haben schon Tradition: Die herbstlichen Sortenwanderungen rund um das Kloster Arenberg. Auch in diesem Jahr laden die Integrierte Umweltberatung im Landkreis Mayen-Koblenz und das Kloster wieder alle Streuobstbegeisterten und Naturfreunde zur…

  • 19.09.2017

    Der Beirat für Migration und Integration im Landkreis Mayen-Koblenz betonte in seiner letzten Sitzung, wie wichtig es ist, vom Wahlrecht Gebrauch zu machen. Am Sonntag, können alle Bundesbürger, die über 18 Jahre alt sind, an der Wahl des Deutschen…

  • 18.09.2017

    Gesundes Älterwerden, solange wie möglich zu Hause bleiben und am gesellschaftlichen Leben teilhaben, wünschen sich die meisten Menschen. Wie kann man Betroffene und deren Familien dabei bestmöglich unterstützen? Antworten auf diese Frage möchte der…

  • 18.09.2017

    Hinter dem Begriff „Dorferneuerung“ verbergen sich attraktive Fördermöglichkeiten für Gemeinden und private Bauherren. Neben dem Erhalt ortstypischer Bausubstanz als Visitenkarte des Ortsbildes, soll die hohe funktionelle Vielfalt in den Kernen…

  • 18.09.2017

    Erst wenige Wochen ist das neue Schuljahr alt und schon geht der Blick der Verantwortlichen bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Mayen-Koblenz (WFG) in Richtung Sommerferien 2018. Und das mit gutem Grund: Denn in diesem Jahr hat…

  • Mayen-Koblenz hat als erster Landkreis in Rheinland-Pfalz auf eine softwaregestützte Schulentwicklungsplanung gesetzt: Das System ermöglicht Entscheidungen quasi in Echtzeit. Die meisten Städte und Verbandsgemeinden wollen für ihre Schulplanungen ebenfalls Primus nutzen.
    18.09.2017

    Für die Planung der Bildungslandschaft setzt die Schulabteilung der Kreisverwaltung neuerdings eine Software ein, die aktuelle Aussagen zu vorhandenen und künftigen Schülerzahlen, benötigten Schulräumen und der demographischen Entwicklung ermöglicht.…

  • Ab sofort übernehmen Wasserbüffel in den „Feuchtwiesen Nothbachtal in Rüber wichtige Aufgaben für den Naturschutz.
    15.09.2017

    Nachdem sich das Beweidungsprojekt mit Karpatischen Wasserbüffeln in dem Feuchtgebiet „Thürer Wiesen“ erfolgreich entwickelt hat, sind jetzt auch in Rüber vier Büffel, drei Jungtiere und eine Leitkuh, unterwegs und übernehmen wichtige Aufgaben für…

  • © Fotolia 23569347_Handball
    14.09.2017

    Förderung: Jugendarbeit der Sportvereine profitiert - Auf die Sportförderung im Landkreis Mayen-Koblenz können sich die Vereine verlassen. Aus dem Sportreferat des Kreises kommen in diesen Tagen gleich mehrere positive Nachrichten.

    Rund 82.000 Euro…

  • © Fotolia_33504257_Lehrstellen
    14.09.2017

    Verwaltung: Nächster Jahrgang startet 2019 - Für den Start in die Ausbildung 2018 ist die Bewerbungsfrist abgelaufen. Wer jedoch 2019 die Schule verlässt und sich für eine Ausbildung in der Verwaltung (Zum Bachelor Verwaltungsbetriebswirtschaft oder…

  • Schüler der Mayener Albert-Schweitzer-Realschule plus proben den Ernstfall im Erste-Hilfe-Kurs an der Pflegeschule.
    08.09.2017

    Landesprojekt „Nachwuchssicherung in Pflegeberufen“ - Mit einem innovativen Projekt sollen mehr Schulabgänger für die Pflegeberufe begeistert werden. Das Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein St. Elisabeth in Mayen und seine Pflegeschule, der Landkreis…

  • Myk bringt Bewegung in die Dörfer! Auch im Sitzen können die Senioren bei Übungen mit dem Schwungtuch mitmachen.
    08.09.2017

    Gesundheitsprojekt mit Freizeitangeboten für Senioren - Acht Ortsgemeinden aus dem Landkreis Mayen-Koblenz machen aktuell beim Projekt „Bewegung in die Dörfer“ mit. Ziel des Projektes ist es, ältere Menschen, die eher nicht sportlich affin sind, bei…

  • Landrat Dr. Alexander Saftig (4.v.l.) und WFG-Geschäftsführer Henning Schröder (4.v.l.) luden die Mayen-Koblenzer Unternehmer zum Netzwerktreffen nach Vallendar ein. Im Mittelpunkt stand der Vortrag von Saliya Kahawatte (Mitte).
    31.08.2017

    Unternehmertag der Wirtschaftsförderungsgesellschaft am Mittelrhein - Jährlich lädt die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Mayen-Koblenz (WFG) zum Unternehmertag. Landrat Dr. Alexander Saftig und WFG-Geschäftsführer Henning Schröder…

  • © Pixabay boar-2415486_1920
    29.08.2017

    Maßnahme soll Ausbreitung von Tierseuchen verhindern - Die Obere Jagdbehörde von Rheinland-Pfalz hat eine Verfügung erlassen, wonach ab sofort das Verbot der Verwendung von künstlichen Lichtquellen bei der Nachtjagd auf Wildschweine aufgehoben ist.…

  • Moderatorin Katrin Wolf (rechts) befragte fünf interessante Frauen zu ihren persönlichen Lebenswegen (v.l.n.r.): Petra Weinand, Monika Esch, Andrea Nahles, Mechthild Heil und Prinzessin Heide von Hohenzollern.
    29.08.2017

    Rund 100 Frauen verfolgten auf Burg Namedy lebhafte Diskussion - Wann ist „frau“ erfolgreich? Dieser spannenden Frage gingen im Rahmen des Frauennetzwerktreffens Mayen-Koblenz auf Einladung der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises, Lea Bales,…

  • Als Pate des Heidegartens enthüllte KSK-Vorstandsvorsitzender Karl-Josef Esch (rechts) gemeinsam mit Landrat Alexander Saftig (3.v.r.) einen Basaltstein. Mit ihnen freuten sich u.a. SGD-Präsident Ulrich Kleemann (Mitte) und der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Vordereifel, Alfred Schomisch (3.v.l.).
    29.08.2017

    Umweltstiftung trägt Großteil der Kosten – Kreissparkasse Mayen übernimmt Patenschaft - Wenn Landrat Alexander Saftig von der Wacholderheide spricht, lacht er über das ganze Gesicht. Der Erhalt dieses einzigartigen Naturraumes ist dem Kreischef ein…

  • Auf den ersten Blick meint man die Skyline einer Hochhausmetropole zu sehen: Aber hier werden tausende Bücher sortiert, katalogisiert und für die Verteilung an die Schüler vorbereitet.
    29.08.2017

    Bildung: Landesweite Anerkennung für Entwicklung und Verfahren - Rund 7600 Schüler nehmen inzwischen das Angebot der Schulbuchausleihe wahr. Auf jeden Schüler kommen im Schnitt zehn Bücher. In der Summe heißt das: Mehr als 76000 Exemplare muss der…

  • Eine Delegation des Donnersbergkreises mit Landrat Winfried Werner an der Spitze informierte sich beim Ersten Kreisbeigeordneten des Landkreises Mayen-Koblenz, Burkhard Nauroth (beide Bildmitte), sowie Vertretern der Kreisverwaltung MYK und des Abfallzweckverbandes Rhein-Mosel-Eifel über die Umsetzung des neuen Abfallwirtschaftskonzeptes im hiesigen Landkreis. Empfangen wurde die Delegation auf der Deponie Eiterköpfe.
    29.08.2017

    Kommunaler Erfahrungsaustausch ist das Stichwort, wenn Delegationen anderer Landkreise zu Gast sind, um sich über bereits gemachte Erfahrungen in bestimmten Bereichen vor Ort zu informieren. Genau so war es in diesen Tagen, als Vertreter des…

  • Landrat Dr. Alexander Saftig (5.v.l.) überreichte gemeinsam mit dem Vorstandsmitglied der Kreissparkasse Mayen, Christoph Weitzel (7.v.l.) und Jörg Perscheid (6.v.l.), stellvertretendes Vorstandsmitglied der Sparkasse Koblenz, den Bürgerpreis an Vertreter des Fernsehmagazins „Wir in Rhens“ und der Projekt3 gGmbH.
    24.08.2017

    Motto: „Vorausschauend engagiert: Real, digital, kommunal“ - Zum 14. Mal lobten der Landkreis Mayen-Koblenz, die Sparkasse Koblenz und die Kreissparkasse Mayen die lokale Ausgabe des Deutschen Bürgerpreises aus, der ehrenamtliches Engagement fördert.…

  • © Fotolia Reh
    22.08.2017

    Jagdbehörde informiert über korrektes Verhalten - Wer sich nach einem Wildunfall stillschweigend vom Unfallort entfernt verhält sich rechtswidrig, weil dieses Verhalten sowohl gegen das Tierschutz- als auch gegen das Landesjagdgesetz verstößt und…

  • Mit ihrem auffallenden Gelb werden die neuen Begleiter von Schwertransporten schnell wahrgenommen und mit dem Dachaufsatz können verschiedene Verkehrszeichen angezeigt werden.
    16.08.2017

    Polizei wird entlastet / Transportunternehmen erhalten mehr Planungssicherheit - Großraum- und Schwertransporte werden, je nach Größe und Schwere, normalerweise außerhalb der Autobahn durch die Polizei begleitet. Da diese jedoch mit ihrem vorhandenen…

  • Rehan Hashmi (4.v.l.) begrüßte seine Gäste rund um Landrat Dr. Alexander Saftig (3.v.l.) und Bürgermeister Jörg Lempertz (5.v.l.) auf dem Gelände von R Schmitt Enertec im Mendiger Industriegebiet.
    04.08.2017

    Landrat besucht Firma R Schmitt Enertec - „Wir haben uns auf die Herstellung von Gasmotoren zur sauberen und zuverlässigen Stromversorgung spezialisiert. Unsere Kunden auf der ganzen Welt erzielen mit unseren Aggregaten erhebliche Einsparungen bei…

  • Landrat Dr. Alexander Saftig und Projektbeauftragte Lea Bales freuen sich über die erneute Auszeichnung der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz als familienfreundlicher Arbeitgeber.
    04.08.2017

    Landrat: Auszeichnung ist Bestätigung und Verpflichtung zugleich - Zum vierten Mal wurde die Kreisverwaltung Mayen-Koblenz von der Beruf und Familie-GmbH als „familienfreundlicher Arbeitgeber“ ausgezeichnet. Erstmals erhielt man das Zertifikat 2007.…

  • © Pixabay grill-2555023_1920
    04.08.2017

    Einhalten der Kühlkette bei steigenden Temperaturen besonders wichtig - Mit steigenden Temperaturen und sonnigen Tagen werden Grillabende wieder beliebt. „Gerade dann ist das Einhalten der Kühlkette besonders wichtig. Auf Hygiene im Umgang mit…

  • © Fotolia Pistole mit Munition
    04.08.2017

    Straffreie Abgabe bei der Polizei oder Waffenbehörde bis 30. Juni 2018 möglich - Das Kabinett hat beschlossen, den illegalen Besitz von Schusswaffen für eine gewisse Frist nicht mehr unter Strafe zu stellen. Die dafür notwendige Änderung des…

  • © Fotolia Zecke in Haut
    01.08.2017

    Kreisgesundheitsamt rät: Mit Kleidung vorbeugen und bei Verdacht auf Borreliose rasch zum Arzt - Sie sind so klein und unauffällig und können doch für den Menschen gefährlich sein: Zecken, die wieder in Wald und Flur ihr Unwesen treiben. Wer von den…

  • 28.07.2017

    Während der Baumaßnahme an der Landesstraße 208 zwischen Rhens und Waldesch wurde in Rhens ein Containerstandort zur Abgabe von Bauschutt, Erdaushub und Rasenschnitt eingerichtet. Ziel war es, den Bürgern unnötig umständliche Anfahrwege zur…

  • © Fotolia 31888476_Spritze
    21.07.2017

    Sprechstunden an allen drei Standorten – Termin in Mayen am 2. August fällt aus - Das Gesundheitsamt Mayen-Koblenz unterhält in Koblenz, Mayen und Andernach eine Dauerimpfstelle, die Sprechstunden zu festen Sprechzeiten durchführt. Ohne Voranmeldung…

  • Regelmäßig lädt Landrat Dr. Alexander Saftig die ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer zum Erfahrungsaustausch ins Kreishaus ein.
    21.07.2017

    Landrat: Offener Austausch ist wertvoll für alle Beteiligten - „Fast 800 Bürger sind in Mayen-Koblenz ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe aktiv. Viele davon sind in den vier eingetragenen Vereinen, zwölf Initiativen oder bei einem der 19…

  • Zu Besuch bei der Fahrrad-XXL-Gruppe Franz in Mülheim-Kärlich: Jede Menge Gesprächsstoff im Gepäck hatten Landrat Alexander Saftig (l.), Beigeordneter Thomas Przybylla (2.v.l.), WFG-Prokuristin Rita Emde, Stadtbürgermeister Uli Klöckner und Georg Hollmann, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Weißenthurm (v.r.n.l.).  Geschäftsführer Ralf Schäfer (3.v.l.) informierte über den Erweiterungsbau des Lagers und die Entwicklung des Unternehmens.
    21.07.2017

    Landrat besucht Unternehmen – Entwicklung und Fachkräfte sind Thema - Man sieht die Baustelle schon, wenn man auf der B9 entlangfährt. Auf 8.000 m² wird das Lager des Unternehmens Fahrrad-Franz in Mülheim-Kärlich erweitert. Der Bau ist wichtig für…

  • Landrat Dr. Alexander Saftig ließ sich die erste Testfahrt durch die Anlage nicht nehmen. Sein besonderer Dank geht an die Einsatzkräfte: „Sie sind immer da, wenn sie gebraucht werden.“ Die Anlage ist modular aufgebaut und kann im Lkw leicht transportiert werden. Die Wanne wird ausgerollt und darüber die Sprüheinrichtung montiert.
    21.07.2017

    Die Kreisverwaltung Mayen-Koblenz hat in Mayen zwei Schaumdesinfektions-Schleusen nach erfolgter Einweisung durch die Herstellerfirma übergeben. Die Übergabe erfolgte durch Landrat Dr. Alexander Saftig und Kreisveterinär Dr. Rudolf Schneider an den…

  • Karpatische Wasserbüffel kommen nach Rüber
    20.07.2017

    Beweidungsprojekt der Stiftung Natur und Umwelt geht an den Start - Wenn alles nach Plan verläuft, werden schon in wenigen Wochen Karpatische Wasserbüffel in den Feuchtwiesen Nothbachtal bei Rüber ein neues Zuhause finden. Die Stiftung Natur und…

  • Einmal selbst ausprobieren, ob ein Beruf Spaß machen könnte, und dabei einem erfahrenen Mitarbeiter über die Schulter schauen, ist im Projekt „Wissen was geht!“ während der Sommerferien im Landkreis Mayen-Koblenz möglich.
    13.07.2017

    Projekt „Wissen was geht!“ gut angelaufen – Teilnahme noch möglich - Während die einen die ersten Tage der Sommerferien in Urlaub fuhren oder das Schwimmbad besuchten,  nutzten andere die ersten freien Tage, um sich einmal Azubi-Luft um die Nase…

  • Pressesprecher der rheinland-pfälzischen Landkreise tauschen sich aus
    10.07.2017

    Krisenkommunikation im Fokus - Die Pressesprecher der rheinland-pfälzischen Landkreise trafen sich auf Einladung des Landkreistages Rheinland-Pfalz in Ingelheim: Schwerpunkte des Treffens waren neben dem Thema Krisenkommunikation der Austausch…

  • © Pixabay rabbit-2414356_1920
    10.07.2017

    Auffällige Wildtiere melden und Kontakt meiden - Bei einem Feldhasen aus dem Jagdbezirk Gappenach  wurde der Erreger der Hasenpest (Tularämie) nachgewiesen. Vorrangig werden von Tularämie Hasen, Kaninchen oder Nagetiere betroffen. Da jedoch auch eine…

  • © Fotolia Verschiedene Bälle auf Wiese
    10.07.2017

    Kreis gibt 11.400 Euro für Dachsanierung und weitere Arbeiten - Der Kreis gibt dem Verein TuS Roland Brey einen Zuschuss für Sanierung der Sporthalle in Höhe von 11.400  Euro. Neben der Dachsanierung an der vereinseigenen Sporthalle dient der…

  • Mit einem Ticketsystem und einem Servicepunkt als erste Anlaufstelle wurden die Wartezeiten deutlich verkürzt.
    10.07.2017

    Der Betrieb in der Ausländerbehörde hat stark zugenommen. Rund 200 Menschen besuchen täglich das Amt. Grund ist die hohe Zahl von Flüchtlingen aus den Kriegsgebieten, insbesondere aus Syrien. Im Kreishaus hat man die Abläufe daher neu organisiert.…

  • Landrat Dr. Alexander Saftig (vorne rechts) ist stolz, die neuen Auszubildenden begrüßen zu dürfen.
    10.07.2017

    14 Beamtenanwärter starten Ausbildung in Kommunalverwaltung - Die Kreisverwaltung Mayen-Koblenz begrüßt 14 neue Nachwuchskräfte. Acht Beamtenanwärter beginnen mit der Ausbildung im dritten Einstiegsamt (vorher: gehobener Dienst) und sechs…

  • © Fotolia 30451618_Subscription_L
    10.07.2017

    Landkreis beteiligt sich an Baumaßnahmen für 45 Betreuungsplätze - Der Ausbau der Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren (U3) und auch ältere Kinder in Kindertagestätten (Kitas) schreitet im Landkreis Mayen-Koblenz weiter voran. Der…

  • © Fotolia Finanzcheck Taschenrechner auf Geld
    10.07.2017

    ISB bietet Fördermöglichkeiten für Erwerb, Neubau und Modernisierung von Wohnimmobilien - Damit sich möglichst viele Menschen in Rheinland-Pfalz den Traum vom eigenen Zuhause erfüllen können, bietet die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz…

  • So könnte es am südlichen Ortseingang von Löf aussehen: Die von der Gemeinde in Auftrag gegebene Gestaltungsskizze sieht ein Weinlokal mit Ferienwohnungen direkt an der Mosel vor.
    10.07.2017

    Dorferneuerung unterstützt das Vorhaben - Die Ortsgemeinde Löf befindet sich eigentlich in einer komfortablen Situation. Nicht nur, dass die Gemeinde im diesjährigen Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ zu den Siegern auf Kreisebene gehört, hat sie…

  • Besim Koca (rechts) lebt seit 22 Jahren in Deutschland. Der aus dem Kosovo stammende Mayener freut sich über die von Landrat Dr. Alexander Saftig (links) überreichte Einbürgerungsurkunde.
    10.07.2017

    Einbürgerungsurkunden übergeben - Landrat Dr. Alexander Saftig überreichte in einer feierlichen Zeremonie im Kreishaus an 43 neue deutsche Staatsbürger ihre Einbürgerungsurkunden.

    Der Kreischef unterstrich die Bedeutung guter Kenntnisse der deutschen…

  • Thür wird Zweiter im Gebietsentscheid
    07.07.2017

    Glückwunsch aus dem Kreishaus - Strahlende Gesichter heute auch im Kreishaus: Thür aus der Verbandsgemeinde Mendig hat im Gebietsentscheid des Wettbewerbes „Unser Dorf hat Zukunft“ in der Sonderklasse den zweiten Platz erreicht. Das Ergebnis wurde…

  • 29.06.2017

    Als Fairtrade-Landkreis möchten wir auf die nachfolgende Veranstaltung hinweisen und Sie herzlich einladen:

    „Kleine Hände – Großer Profit - Was VerbraucherInnen, Länder und Kommunen gegen Kinderarbeit leisten können“  - eine gemeinsamen Veranstaltung…

  • 23.06.2017

    Der Unterhaltsvorschuss ist eine besondere Hilfe für alleinerziehende Elternteile und ihre Kinder. Er hilft den Alleinerziehenden, wenn der andere Elternteil keinen Unterhalt zahlt. Der Unterhaltsvorschuss unterstützt sie bisher allerdings nur…

  • 23.06.2017

    Außerschulischer Lernort bietet mehr als reinen Erlebnisfaktor

    Über den reinen Erlebnisfaktor hinaus ist der Vulkanpark mit seinen sechs Info- und Erleb-niseinrichtungen seit 2014 auch als „Schulnahe Umweltbildungseinrichtung Rheinland-Pfalz“, kurz…

  • 23.06.2017

    Wissensvermittlung für Groß und Klein im Römerbergwerk

    Vor über 2000 Jahren war Rom das blühende Zentrum des riesigen Römischen Reiches. Rom war in vielerlei Hinsicht besonders, so gab es in der Stadt und daraufhin auch im gesamten Reich bereits…

  • 23.06.2017

    Vier Strecken wurden für den Ausflug mit dem Drahtesel optimiert

    Wie wäre es mit einer Radtour in den Sommerferien? Die Rhein-Mosel-Eifel-Touristik (REMET) hat gemeinsam mit den Kommunen des Landkreises Mayen-Koblenz ein attraktives und…

  • Zahlreiche Experimente gehören zum Programm beim Schulklassenausflug.
    23.06.2017

    Besuch im Geysir-Zentum mit Workshop vermittelt anschaulich Wissen

    Die Aufzugstür im Geysir-Zentrum schließt sich, es wird dunkel. Der Aufzug bringt die Schüler 4000 Meter in die Tiefe. Tatsächlich? Es gibt Zweifel. Doch die Auflösung lässt noch auf…

  • 23.06.2017

    Behindertengerechte Rundtour bietet Wandererlebnis im Mayener Stadtwald.

    Die Wandersaison ist seit ein paar Wochen eröffnet und Einheimische wie Gäste zieht es bei den herrlichen Temperaturen in die Natur. Auch in der Mayener Region – die Eifelstadt…

  • 22.06.2017

    „Wenn ich groß bin, werde ich Feuerwehrmann!“ Was in Kindertagen noch so einfach und klar schien, wird zum Ende der Schulzeit immer schwieriger. Für Jugendliche, die in den kommenden Jahren vor dem Schulabschluss stehen, stellt sich immer häufiger…

  • 22.06.2017

    Um den Ferienreiseverkehr auf Deutschlands Straßen zu erleichtern, gilt nach der Ferienreiseverordnung ein verschärftes Wochenendfahrverbot für Brummis. Demnach dürfen Lkw mit einem zulässigen Gesamtgewicht über 7,5 Tonnen sowie Lkw mit Anhänger auf…

  • Landrat Dr. Alexander Saftig ist stolz auf den musikalischen Nachwuchs im Landkreis MYK.
    22.06.2017

    Landkreis Mayen-Koblenz ehrt Preisträger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“.

    Zum neunten Mal lud Landrat Dr. Alexander Saftig erfolgreiche Teilnehmer des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ ein, um ihnen im Kreishaus persönlich für ihre guten Platzierungen…

  • 22.06.2017

    Fotowettbewerb: Einsendeschluss 30. Juli.

    „Beruf und Berufung“ heißt das Motto für den Fotowettbewerb des Heimatbuchs. Schulklassen und Jugendliche bis 19 Jahre sollen Personen, Gegenstände, Situationen oder Ereignisse festhalten, die das Motto auf…

  • Diese Kohlmeisennestlinge hätten ohne Hilfe keine Chance.
    14.06.2017

    "Stopp – nicht anfassen!“ Die Veterinäre der Kreisverwaltung Mayen-koblenz weisen darauf hin, dass nicht jedes „gefundene“ Jungtier Hilfe benötigt. „Jungtiere haben noch keine Scheu vor uns Menschen, trotzdem sollte man die Tiere nicht grundlos…

  • Der kaufmännische Direktor des Ge-meinschaftsklinikums, Georg Schmitz, Realschulleiterin Gisela Mendritzki und Landrat Dr. Alexander Saftig (v.l.) unterschrieben die Vereinbarung für mehr Nachwuchs in den Pflegeberufen.
    14.06.2017

    Kreis, Gemeinschaftsklinikum und Realschule plus Mayen kooperieren - Mit der Kooperationsvereinbarung zum Landesprojekt „Nachwuchssicherung in den Pflegberufen“ sollen Schulabgänger für die Pflegeberufe begeistert werden. Das Gemeinschaftsklinikum…

  • Deponie
    09.06.2017

    Umwelt- und Werksausschüsse stimmen neuem Konzept zu - Die Anfang Mai vorgestellten Erweiterungsplanungen des Abfallzweckverbands Rhein-Mosel-Eifel (AZV) für die Zentraldeponie in Ochtendung haben die erste Runde innerhalb der politischen Gremien…

  • Begeistert von der Resonanz der rund 400 Besucher auf das Theaterstück „Hey, das geht gut rein“ zeigten sich Verantwortliche und Beteiligte und nicht zuletzt der Künstler selbst: v.l.n.r. Gerd Klasen, Bürgermeister der Stadt Polch, Bürgermeister Maximillian Mumm von der Verbandsgemeinde Maifeld, Claudia Blotzki, Filialleiterin der Kreissparkasse Mayen in Polch und Erste Beigeordnete der Stadt, Künstler Jemas Solo und Erster Kreisbeigeordneter Burkhard Nauroth.
    09.06.2017

    Arbeitskreis und Kreisjugendamt setzen auf Prävention  -  Er schlüpft in die Rolle eines angetrunkenen Halbstarken, er spielt einen mit Pillen zugedröhnten Discobesucher, er ist ein sich schämendes Muttersöhnchen oder ein großmäuliger Wortführer…

  • Fördertopf der Dorferneuerung wieder gut gefüllt
    09.06.2017

    Anträge können bei der Kreisverwaltung gestellt werden – Alte Gebäude strahlen in neuem Glanz - Die Dorferneuerung im Landkreis Mayen-Koblenz kann sich über einen gut gefüllten Fördertopf für 2017 freuen. 368.000 Euro stehen zur Verfügung und wurden…

  • Jugendfeuerwehren des Landkreises bereiten sich auf Zeltlager vor
    09.06.2017

    23 Jugendfeuerwehren und die Jugendgruppe des THW Ortsgruppe Mayen bereiten sich auf das 21. Zeltlager der Jugendfeuerwehren des Landkreis Mayen-Koblenz vor. Vom 1. bis zum 8. Juli  werden über 300 Menschen mit über 40 Zelten gemeinsam ihre Freizeit…

  • © Fotolia Computertastatur mit Button Weiterbildung
    09.06.2017

    Zukunftspapier des Landesverbandes unterschrieben - Gemeinsam haben Landrat Dr. Alexander Saftig und der Pädagogische Leiter der Kreisvolkshochschule Mayen-Koblenz (kvhs), Dr. Bernhard Koll,  das landesweite Zukunftspapier des vhs-Landesverbandes…

  • Mit den beiden Preisträgern freuten sich Kreisbeigeordneter Rolf Schäfer (rechts) und Henning Schröder, Geschäftsführer der Wirt-schaftsförderungsgesellschaft des Landkrei-ses (links).
    09.06.2017

    Abuzer Colak und Mirjam Schön im Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz 2017 ausgezeichnet - Gleich zwei Preisträger im Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz 2017 kommen aus dem Landkreis Mayen-Koblenz. Abuzer Colak von der ColakGroup GmbH in Urmitz erzielte den…

  • Welche Projekte sollten gefördert werden? Im September wird der Sportausschuss die Liste festlegen.	Foto: Christoph Maurer
    09.06.2017

    Kreisbereisung: Zwei Schwimmbäder und ein Sportplatz unter der Lupe - Bei einer Kreisbereisung macht sich der Sportausschuss des Kreises jährlich ein Bild, welche Sportstätten für den Jahresförderungsplan des Folgejahres infrage kommen. Besichtigt…

  • © Pixabay mobile-2262928_1280
    09.06.2017

    In der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz gibt es ab sofort eine Sammelstelle für Althandys. Darauf weist die Integrierte Umweltberatung des Landkreises hin. Wer also künftig ohnehin zur Verwaltung unterwegs ist, kann nun auch sein Althandy im Foyer des…

  • Silver Surfern nutzen Internet
    09.06.2017

    Kreisseniorenbeirat beschäftigt sich mit Einkaufen im Internet - Das Geburtstagsgeschenk für den Enkel, die Urlaubsreise ans Meer, das Ticket für ein Wunschkonzert – die Generation Ü-60 hat längst den Weg ins Internet gefunden. Immer mehr sogenannte…

  • © Fotolia Bauer_beim_ernten
    07.06.2017

    Landwirte und Winzer können ab sofort bis 30. Juni Förderanträge für Agrarumwelt- und Klimaschutzmaßnahmen und für Maßnahmen zur Förderung des Ökologischen Landbaus stellen. Darauf weist das Landwirtschaftsreferat der Kreisverwaltung hin.

    Mit dem…

  • Hans-Peter Röhrig (3.v.r.) und Museumsleiter Winfried Henrichs (5.v.r.) nahmen die Auszeichnungen aus der Hand von Landrat Dr. Alexander Saftig (4.v.r.) entgegen. Damit verbunden ist ein Preisgeld von je 1500 Euro, das Karl Josef Esch (r.) von der Kreissparkasse Mayen überreichte.
    01.06.2017

    Der eine fördert die Kultur, die anderen bewahren die Erinnerung an frühere Zeiten, sie haben aber eines gemeinsam: Hans-Peter Röhrig und das Stadtmuseum Mülheim-Kärlich sind die Ausgezeichneten beim „Kulturförderpreis 2017“ des Landkreises…

  • „Team Massage“ der Schule für Physiotherapie am Brüderkrankenhaus Koblenz trat motiviert im Kreishaus an, um Mitarbeiter der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz für einen guten Zweck durchzukneten. Mit ihnen freuten sich Dorothee Weis und Anja Weber (rechts) vom Gesundheitsmanagement der Kreisverwaltung über den tollen Erfolg der Aktion.
    01.06.2017

    Im Kreishaus wurden 700 Euro für den „Wünschewagen“ gesammelt - Im Arbeitsalltag einmal für 20 Minuten innehalten, etwas für die Gesundheit tun und damit auch noch einen guten Zweck unterstützen, diese Möglichkeit hatten jetzt die Mitarbeiter der…

  • 24.05.2017

    Vor zehn Jahren wurde bundesweit das Elterngeld eingeführt – der Beginn einer Erfolgsgeschichte: Denn seitdem haben acht Millionen Mütter und Väter diese Familienleistung bezogen und sich ganz oder teilweise dem Nachwuchs gewidmet. Die Resonanz fällt…

  • 24.05.2017

    Auf Forderung der EU müssen die Anträge auf Agrarförderung zum Antragsjahr 2018 voll auf die elektronische Antragstellung umgestellt werden. Die Landwirte und Winzer im Kreis Mayen-Koblenz und der Stadt Koblenz stellen sich schnell auf neue…

  • (v. l.) Der Kreisbeigeordnete Rolf Schäfer, Frank Minwegen (Leiter des DRK-Bildungswesens des Kreisverbandes Mayen-Koblenz)  und Edith Weingart (DRK-Kreisbereitschaftsleiterin) dankten den Schülern für das ehrenamtliche Engagement.
    24.05.2017

    Beim alljährlichen Treffen der Schulsanitäter erkundeten rund 50 Schüler aus Mayen-Koblenz die Lavakeller in Mendig. Mit dem Ausflug dankt der Landkreis Mayen-Koblenz den Schülern, die im Schulsanitätsdienst tätig sind und in diesem Jahr die Schule…

  • V.l.: Landrat Dr. Alexander Saftig übergab Stephan Zimmer die Urkunde. Mit dabei: Ingo Ulmen vom Referat für Zivil- und Katastrophenschutz im Kreishaus.
    24.05.2017

    Landrat Dr. Alexander Saftig hat Stephan Zimmer zum „Organisatorischen Leiter“ im Bereich des Zivil- und Katastrophenschutzes ernannt und ihm die Ernennungsurkunde überreicht. Damit verfügt die Gruppe nunmehr über 14  Mitglieder.

  • Ortsbürgermeister Hans-Dieter Gassen erläutert die besondere Bedeutung eines neuen Baugebietes für die Entwicklung der Gemeinde.
    24.05.2017

    Der Jugendmonitor brachte es an den Tag: Junge Menschen leben gerne im Landkreis Mayen-Koblenz, wissen seine Vielfalt und Möglichkeiten für Beruf, Familie und Freizeit zu schätzen. Grund genug also, dass der Landkreis mit seinen Städten und Gemeinden…

  • Motive aus allen Städten und Verbandsgemeinden schmücken neue Räume im Kreishaus
    24.05.2017

    Wer durch die neugestalteten Räume im 2. Stock der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz seinen Weg zum Landrat sucht, kommt an den Werken von Viola Sowa-Brüning nicht vorbei. Landrat Dr. Alexander Saftig begrüßte jetzt die Künstlerin im Kreishaus und freute…

  • 23.05.2017

    Wegen Pfingstmontag am 5. Juni 2017 verschieben sich Termine für die Abfuhr der Restmüll-, der Biomüll- und Altpapiergefäße sowie der gelben Säcke um einen Tag nach hinten. Die reguläre Montagsabfuhr wird am Dienstag, 6. Juni, durchgeführt, die…

  • WFG-Projekt Wissensmanagement geht in die nächste Runde
    19.05.2017

    Erste Workshop-Reihe brachte konkrete Ergebnisse für beteiligte Unternehmen - „Internet of Things“- oder Sharepointlösungen – so lauten zwei der spannenden Ergebnisse der ersten Workshop-Reihe im Projekt Wissensmanagement der…

  • 17.05.2017

    17 Gemeinden stellten sich dem Votum der Kommission – Zukunftsfähigkeit wird ausgezeichnet

    Der Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ hat seinen Sieger ermittelt: Die Ortsgemeinde Thür aus der Verbandsgemeinde Mendig konnte den Gesamtsieg auf…

  • In den Sommerferien haben Schüler die Möglichkeit, Unternehmen der Region und ihr Ausbildungsangebot kennenzulernen. Die Vorbereitungen in den Betrieben sind in vollem Gange und wurden jetzt im Kreishaus vorbesprochen. Mit dabei u.a. (v.l.n.r.) Sascha Hammes (Lidl), Georg Rosenbach (Heuft Thermo-Oel), Sabine Weitzel (Kreissparkasse Mayen), Christina Rückert (thyssenkrupp Rasselstein), Rita Emde (WFG-Prokuristin), Ingrid Klein (Malerfachbetrieb Otmar Klein) und WFG-Geschäftsführer Henning Schröder.
    15.05.2017

    Immer weniger Bewerbungen auf freie Ausbildungsstellen, abnehmende Qualität der Bewerbungen und Fachkräftemangel machen den Unternehmen nicht nur in der Region zu schaffen. Konnten sich früher Firmen die Auszubildenden aussuchen, sind es heute die…

  • Fotolia_9675623_Subscription_L
    15.05.2017

    Fotowettbewerb: Einsendeschluss 30. Juli - „Beruf und Berufung“ heißt das Motto für den Fotowettbewerb des Heimatbuchs. Schulklassen und Jugendliche bis 19 Jahre sollen Personen, Gegenstände, Situationen oder Ereignisse festhalten, die das Motto auf…

  • Der Stand der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz war bei den Azubi- und Studientagen gut besucht.
    15.05.2017

    113 Aussteller präsentierten sich den rund 9000 Messebesuchern auf den Azubi- und Studientagen in der Sporthalle am Oberwerth in Koblenz. Erneut mit von der Partie war die Kreisverwaltung Mayen-Koblenz. Gemeinsam mit dem Jobcenter stellte man sich…

  • 04.05.2017

    WFG und Landkreis wollen Bindung zur Heimat halten und stärken – Junge Menschen brauchen starke Partner bei der Berufsfindung

    Junge Menschen leben gerne im Landkreis Mayen-Koblenz. Dieses und andere Ergebnisse brachte der von der…

  • Landrat Dr. Alexander Saftig (rechts hinten) und der Erste Kreisbeigeordnete Burkhard Nauroth (7.v.r.) freuen sich gemeinsam mit den Preisträgern des Jugend- und Sozialempfangs.
    04.05.2017

    Beim Jugend- und Sozialempfang dankte der Landkreis Mayen-Koblenz in der Hummerichhalle in Plaidt Verbänden, Vereinen und ehrenamtlich tätigen Einzelpersonen für ihre wertvolle Arbeit. Ehrennadeln erhielten Werner Hehl aus Saffig und Thomas Stein…

  • © Fotolia Finanzcheck Taschenrechner auf Geld
    27.04.2017

    Finanzierung mit ISB-Darlehen - Seit einigen Jahren haben sich in den prosperierenden Regionen von Rheinland-Pfalz die Mietwohnungsmärkte erkennbar angespannt: Für Haushalte mit niedrigen und mittleren Einkommen ist es schwieriger geworden,…

  • © Fotolia Ausschnitte_Natur
    27.04.2017

    Ab sofort erscheint in regelmäßigen Abständen ein Newsletter der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz zu Themen des Umwelt- und Klimaschutzes. Der erste Newsletter ist soeben erschienen und beschäftigt sich unter anderem mit den Neu- und Alt-Bautagen…

  • © Fotolia Computertastatur mit Button Hilfe
    25.04.2017

    Kreisfeuerwehrinspekteur weist auf Ratgeber für Notfallvorsorge hin - Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe hat für eine vorbeugende Notfallplanung die Broschüre "Ratgeber für Notfallvorsorge und richtiges Handeln in…

  • Elisabeth Feilzer (links), Fachberaterin für Sprach-Kitas beim Kreisjugendamt der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz, mit den teilnehmenden Erzieherinnen der Verbundkonferenz für Sprach-Kitas.
    25.04.2017

    Weitere Kitas aus MYK beteiligen sich an Sprachprojekt - In einem ersten Auswahlverfahren des Bundes wurden sieben Kindertagesstätten (Kitas) im Landkreis Mayen-Koblenz bereits 2016 ausgewählt, um am Bundesprogramm „Weil Sprache der Schlüssel zur…

  • © Fotolia Kork
    25.04.2017

    Kork wird gesammelt und wiederverwendet - Kork ist vielfältig einsetzbar, aber nur begrenzt vorhanden. Darum wird er gesammelt und wiederverwendet. Die Kreislaufwirtschaft des Landkreises Mayen-Koblenz ruft zur Korksammlung auf. 42 Sammelstellen…

  • © Fotolia Stempel mit Aufdruck Ausländer
    25.04.2017

    Ausreisepflichtige Asylbewerber erhalten durch ein neues Programm des Bundes weitere Anreize für eine freiwillige Ausreise aus der Bundesrepublik Deutschland. Darauf weist die Kreisverwaltung Mayen-Koblenz hin.

  • © Fotolia Schwarze und weiße Hand fassen sich
    25.04.2017

    Landrat Dr. Alexander Saftig überreichte in einer feierlichen Zeremonie im Kreishaus an 37 Menschen aus 20 Nationen ihre Einbürgerungsurkunden. Die meisten von ihnen – neun - hatten vorher einen britischen Pass. Hier scheint der Brexit, der…

  • Die Weichen für ein Qualitätsmanagement in den Volkhochschulen im Landkreis werden neu gestellt.
    25.04.2017

    Schnuppertag im Kreishaus liefert Einblicke in das Verfahren der Qualitätstestierung - Wie möchte sich eine Volkshochschule weiter entwickeln? Welche Möglichkeiten der Testierung gibt es im Weiterbildungsbereich? Welche Voraussetzungen muss eine…

  • Im Kreishaus schlossen der Erste Kreisbeigeordnete Burkhard Nauroth (vorne Mitte) und Markus Beste, Energiekostenberater der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz (vorne links) sowie Ursula Schwippert von der Verbraucherzentrale Koblenz (vorne rechts) eine Kooperationsvereinbarung.
    25.04.2017

    Migranten erhalten Tipps zu „Energie sparen“ und „Verbraucherschutz“ - Bereits seit Januar arbeiten die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz und der Landkreis Mayen-Koblenz zusammen, um die Integration von Zugewanderten durch spezielle…

  • Führungswechsel beim Weissen Ring in MYK: Ehemaliger Außenstellenleiter Bernd Junglas, Landesvorsitzender Karl-Heinz Weber, neuer Außenstellenleiter Eberhard Brennholt und Landrat Dr. Alexander Saftig (v.l.n.r.).
    24.04.2017

    Eberhard Brennholt übernimmt Außenstelle des Opferhilfevereins - Bernd Junglas übergibt die Leitung der vor vier Jahren eröffneten Außenstelle Mayen-Koblenz des Weissen Rings an seinen bisherigen Stellvertreter Eberhard Brennholt und fungiert…

  • 13.04.2017

    Im vergangenen Juli bezogen vier trächtige Karpatische Wasserbüffel ihr neues Zuhause im Naturschutzgebiet „Thürer Wiesen“. Im Herbst brachten sie vier gesunde Büffelkälber zur Welt. Jetzt erhielt die Herde weiteren Zuwachs. Eine Büffelkuh mit Kalb…

  • Landrat Dr. Alexander Saftig (links) und Bürgermeister Klaus Bell präsentieren das neue Wappen der Verbandsgemeinde Pellenz.
    13.04.2017

    Der Umzug der Verwaltung der Verbandsgemeinde Pellenz von Andernach nach Plaidt steht kurz bevor. Ab Mai werden Bürgermeister Klaus Bell und seine Mitarbeiter das neue Rathaus beziehen. Neben einem neuen Dienstgebäude erhält die Verbandsgemeinde auch…

  • Die markante Silberlinde an der Ecke Breite Straße/Salentinstraße muss gefällt werden. Sie ist vom aggressiven Brandkrustenpilz befallen.
    12.04.2017

    Tausende Schüler kennen ihn, jetzt muss er weg: Wegen eines aggressiven Baumpilzes muss eine alte Silberlinde in Andernach an der St. Thomas Realschule plus am Donnerstag, 14. April, gefällt werden. Der markante Baum an der Ecke Breites…

  • Zur Barrierefreiheit am Megina-Gymnasiumträgt auch der Aufzug bei.
    10.04.2017

    Rund 6,2 Millionen Euro hat der Landkreis Mayen-Koblenz für Sanierungs-  und Erweiterungsarbeiten an seinen Schulen allein für 2017 vorgesehen. Auch in den Osterferien werden zahlreiche Maßnahmen durchgeführt.

  • 120-Liter-Abfallbehälter werden nachgerüstet
    10.04.2017

    Gumminoppen verhindern Wassereintritt - Aktion beginnt am 24. April - Der eine oder andere wird dieses Phänomen an seiner 120-Liter-Abfalltonne schon einmal beobachtet haben: Es regnet und trotz geschlossenem Deckel dringt Wasser in die Tonne ein.…

  • Katwarn: Nach Probealarm über 19.000 Nutzer
    10.04.2017

    Bei Fehlern „Feedback-Funktion“ nutzen und so den Entwicklern melden - Neuer Höchststand: Das elektronische Warn- und Informationssystem Katwarn hat nach der Auslösung des Probealarms am 3. April inzwischen 19.149 Nutzer erreicht (davon 205…

  • Landrat Dr. Alexander Saftig (rechts) lud gemeinsam mit der Vorsitzenden Zeynep Begen (Mitte) zum traditionellen Frühjahrsempfang des Beirats für Migration und Integration ein.
    31.03.2017

    Frühjahrsempfang des Beirats für Migration - Alle zwei Jahre richtet der Beirat für Migration und Integration des Landkreises Mayen-Koblenz einen Frühjahrsempfang im Kreishaus aus und lädt dazu politische Entscheidungsträger, ehrenamtliche…

  • © Fotolia_40659980_Hühner
    23.03.2017

    Veterinäre heben Stallpflicht wegen Geflügelpest ab April auf - Das akute Geflügelpestgeschehen ist in Rheinland-Pfalz rückläufig. Daher kann die im Landkreis Mayen-Koblenz und der Stadt Koblenz seit November geltende Stallpflicht zum 31. März…

  • Daumen hoch für den Breitbandausbau im Landkreis Mayen-Koblenz. Landrat Dr. Alexander Saftig (Mitte) freut sich mit seinen Wirtschaftsförderern Henning Schröder und Rita Emde über die Millionen-Förderung aus Berlin.
    23.03.2017

    Gute Nachrichten aus Berlin für den Landkreis Mayen-Koblenz: 2,4 Millionen Euro erhält der Kreis an Fördersumme zur Verbesserung der Breitbandinfrastruktur. Der Zuschlag kam zur rechten Zeit. Gerade erst hatte der Kreistag in seiner jüngsten Sitzung…

  • SGD-Präsident Ulrich Kleemann (rechts) und der Erste Kreisbeigeordnete Burkhard Nauroth (2.v.r) freuen sich gemeinsam mit den am Projekt Beteiligten über den erfolgreichen Abschluss der Renaturierungsmaßnahme an der Korbsmühle in Ochtendung.
    23.03.2017

    Kreisverwaltung und SGD feiern mit Grundschülern in Ochtendung - Am 22. März wird der alljährliche Tag des Wassers begangen. Auch Mayen-Koblenz beteiligt sich regelmäßig an dem internationalen Gedenktag. In diesem Jahr ging es an die Nette in…

  • © Pixabay police-1667146_1920
    21.03.2017

    Landrat: Wichtiger Partner für Sicherheit in MYK und der Region - Die Mendiger Dienststelle der Autobahnpolizei bleibt erhalten. Das gab das rheinland-pfälzische Innenministerium bekannt. Entgegen ursprünglichen Überlegungen wird die geplante…

  • 442 Jungen und Mädchen sind in der Jugendfeuerwehr in Mayen-Koblenz engagiert. (Foto: Archiv Feuerwehr Weißenthurm)
    16.03.2017

    Die Jugendfeuerwehr im Landkreis Mayen-Koblenz kann sich über stabile Zahlen bei den Mitgliedern mit leichtem Zuwachs freuen. Dies wurde besonders deutlich, als über 130 Delegierte in das Bürgerhaus nach Kettig anreisten, um das vergangene…

  • Tipps für den Obstbaumschnitt
    15.03.2017

    Bei einem Schnittkurs für Fortgeschrittene auf den Streuobstwiesen in Wolken gab Christopher Kiesslich, Schnittschule am Mittelrhein, den knapp 20 Teilnehmern wertvolle Tipps zur weiteren Optimierung des Baumschnittes.

  • Die Technische Einsatzleitung des Kreises simulierte einen Großbrand auf dem Gelände der Firma LTS Lohmann.
    14.03.2017

    Technische Einsatzleitung übte Benachrichtigung der Bevölkerung über KATWARN - Wie kann im Ernstfall die Bevölkerung im Schadensfall möglichst schnell informiert werden? Genau diese Frage stand im Vordergrund einer Übung, die die Technische…

  • © Pixabay hazelnuts-1574367_1920
    14.03.2017

    „Natur im Zwischenraum“ war Thema eines Vortrags, in dem Gärtnermeisterin Johanna Wieg Bürgermeistern, Ratsmitgliedern und Gemeindemitarbeitern die Vorteile heimischer Gehölze auf kommunalen Grünflächen näherbrachte.

  • Gesundheitsamt bietet Impfberatungen an - Sprechstunden an allen drei Standorten
    02.03.2017

    Das Gesundheitsamt Mayen-Koblenz unterhält in Koblenz, Mayen und Andernach eine Dauerimpfstelle, die Sprechstunden zu festen Sprechzeiten durchführt. Ohne Voranmeldung können Beratungs- und Impfwillige das Angebot zu den folgenden Zeiten…

  • Informationen sind gerade bei einem Thema wie Demenz wichtig. Landrat Dr. Alexander Saftig dankte dem Netzwerk für seine Arbeit zur Erstellung der Broschüre.
    02.03.2017

    Demenz macht Angst und verunsichert. Häufig fehlt es an Informationen zu einer Krankheit, die nur der Oberbegriff zu einer Vielzahl von Erkrankungen ist. Das Netzwerk Demenz Mayen-Koblenz hat daher seinen „Ratgeber Demenz für Angehörige und…

  • Kreisweite Veranstaltungsreihe des Kreises startet am 4. April
    02.03.2017

    Gesundes Älterwerden, solange wie möglich zu Hause bleiben und am gesellschaftlichen Leben teilhaben: Das wünschen sich die meisten Menschen. Wie kann unterstützt werden und wie kann auch ein besserer Umgang mit von Demenz betroffenen Menschen…

  • Die Traumpfade haben maßgeblichen Anteil daran, dass immer mehr Gäste in die Ferienregion Mayen-Koblenz kommen (Foto: Traumpfade/Kappest)
    01.03.2017

    Der Tourismus im Landkreis Mayen-Koblenz ist weiter auf deutlichem Wachstumskurs, wie die aktuellen Zahlen des Jahres 2016 des Statistischen Landesamtes Rheinland-Pfalz deutlich machen. Lässt man das Jahr 2015 aus der langjährigen Betrachtung…

  • 01.03.2017

    „Sport kennt keine Barrieren – Inklusion im Verein“ lautet das Motto für den Wettbewerb um die nächste Sportmedaille. Es werden Vereine ausgezeichnet, die sich für das Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung engagieren. Bis zum 30. April…

  • 01.03.2017

    Der Sportboden der Halle D1 am Kurfürst-Balduin-Gymnasium kann saniert werden. Der Kreisausschuss gab grünes Licht für die Auftragsvergabe. In den Hallenboden war nach einem Starkregen Wasser eingedrungen. Die Konstruktion hat als unterste Schicht…

  • 01.03.2017

    14 junge Verwaltungskräfte der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz absolvierten ein hausinternes zweijähriges Schulungsprogramm. In mehreren Seminaren und Workshops, einem Praktikum sowie einem persönlichen Coaching erwarben sie wertvolle Kompetenzen für…

  • 01.03.2017

    Landrat Dr. Alexander Saftig überreichte in einer feierlichen Zeremonie im Kreishaus an 32 neue deutsche Staatsbürger ihre Einbürgerungsurkunden.

    Der Kreischef unterstrich die Bedeutung guter Kenntnisse der deutschen Sprache für eine gelingende…

  • 01.03.2017

    Der Kreisseniorenbeirat Mayen-Koblenz befasst sich in seiner nächsten Sitzung unter anderem mit dem Thema „Demenz – Netzwerkarbeit zugunsten von Menschen mit Demenz und deren Familien“. Die öffentliche Sitzung des Gremiums am 16. März, 14.30 Uhr,…

  • 01.03.2017

    Anfang März wird es ernst: Wer seinen Biomüll nicht sauber trennt, läuft Gefahr, dass seine Tonne nicht abgefahren wird. Mit dieser drastischen Maßnahme soll erreicht werden, dass die Verunreinigungen im Biomüll zurückgehen. In den vergangenen Wochen…

  • 01.03.2017

    Burgfräulein, Prinzessinnen, Mägde, Jägerinnen und viele weitere närrische Frauen belagerten schon früh das Kreishaus, um den lautstarken Sturm auf die Kemenate des Landrates vorzubereiten. Kreischef Dr. Alexander Saftig hatte keine Chance und wurde…

  • 21.02.2017

    Nelly Hansen freut sich nach wie vor geistiger Vitalität - Das 20. Jahrhundert: Sie hat es fast komplett erlebt. Nelly Hansen aus Andernach feierte im Kreis ihrer Familie im Altenzentrum St. Stephan Andernach ihren 102. Geburtstag! Dazu gratulierten…

  • Bürgermeister Bruno Seibeld (links) und Landrat Dr. Alexander Saftig (rechts) präsentieren die Machbarkeitsstudie „BUGA 2031 Rhens Brey Spay“.
    20.02.2017

    Vor wenigen Monaten hat der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz eine Vorstudie zur BUGA 2031 im Mittelrheintal vorgestellt. Diese Vorstudie zeigte erstmals die anzugehenden Aufgaben, die Möglichkeiten und auch noch offene Fragen. Die…

  • 17.02.2017

    Neue Broschüre „Jugend in MYK 2017“ ist da - Freizeiten, Workshops, kreative Projekte, Jugendkultur-Highlights und Schulungsveranstaltungen für ehrenamtlich Engagierte in der Jugendarbeit: Die neue Broschüre „Jugend in MYK 2017“ des Kreisjugendamtes…

  • Lust auf Partizipation? Klar. Das Kreisjugendamt informierte dazu.
    17.02.2017

    Das Kreisjugendamt Mayen-Koblenz hat eine Informations- und Schulungsoffensive zur Beteiligung von Kindern und Jugendlichen angestoßen. Diese hat zum Ziel, Beteiligung im Landkreis Mayen-Koblenz weiter zu fördern und zu unterstützen.

  • © Fotolia 31692710 Müllabfuhr verschiebt sich durch Karneval
    15.02.2017

    Wegen Karneval verschiebt sich in der Woche ab Rosenmontag die Abfuhr der Restmüll-, der Biomüll- und Altpapiergefäße oder der gelben Säcke um einen Tag nach hinten. Darauf weisen die Umweltberater des Landkreises Mayen-Koblenz hin. Die Abfuhr am…

  • Die Container stehen bereit, damit es pünktlich am 1. März losgehen kann: Geschäftsführer Frank Diederichs, Erster Kreisbeigeordneter Burkhard Nauroth, Logistikleiter Thomas Neckenig vom Abfallzweckverband Rhein-Mosel-Eifel sowie Ortsbürgermeister Rudi Zenz freuen sich, den Bürgern noch mehr Service anbieten zu können.
    15.02.2017

    Neu: Auch Rasenschnitt wird kostenlos angenommen - Am 1. März öffnen wieder die Containerinseln in den Städten und Verbandsgemeinden, an denen die Kreisbürger unbelasteten Bauschutt, unbelasteten Erdaushub, Laub und ab diesem Jahr auch Rasenschnitt…

  • © Pixabay the-pink-panther-1653920_1920
    15.02.2017

    In wenigen Tagen ist es wieder soweit und die heiße Phase des Karneval beginnt. Zahlreiche Karnevalssitzungen, Feste und Partys gehen über die Bühne. Das Jugendamt der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz weist in diesem Zusammenhang darauf hin, das…

  • © Pixabay bee-259983_1280
    15.02.2017

    Die Artenvielfalt in Kommunen zu erhöhen: Das ist Ziel des „Eh da“-Projektes, das in der Kreisverwaltung kommunalen Vertretern vorgestellt wurde. „Eh da“-Flächen sind Flächen, die, wie der saloppe Name sagt, „sowieso vorhanden“ sind. „Es sind unter…

  • Kreis verschickt Gutscheine für Fahrsicherheitstraining
    15.02.2017

    Fahrstunden absolviert, Prüfung bestanden. Und dann? Vielen Fahranfängern fehlt noch die routinierte Sicherheit, auch gefährliche Situationen im Straßenverkehr einzuschätzen und bewältigen zu können. Die Kreisverwaltung Mayen-Koblenz verschickt…

  • Rolf Schäfer übergab die Klimaschutz-Hausnummer an Paul M. Dohmen.
    08.02.2017

    Der Landkreis Mayen-Koblenz, die Stadt Koblenz und das Bau- & EnergieNetzwerk Mittelrhein zeichnen gemeinsam energieeffizient gebaute oder sanierte Wohngebäude mit der Klimaschutz-Hausnummer aus. Jetzt wurde ein energieeffizientes Mehrfamilienhaus…

  • Der TV Weißenthurm erhält die Sportmedaille des Kreises. Landrat Dr. Alexander Saftig übergab die Auszeichnung an Thomas Przybylla, den Vorsitzenden des Vereins, dem wichtig war, dass auch Vorstand und Ältestenrat mit aufs Foto kommen: „Ihr leistet so viel und das ist besonders eine Auszeichnung für Euch.“
    03.02.2017

    Der Gewinner der  MYK-Sport-Medaille ist der TV Weißenthurm. 1050 Mitglieder hat der Verein, dem Landrat Dr. Alexander Saftig in den Räumen der Verbandgemeinde Weißenthurm die Auszeichnung und einen Scheck über 2000 Euro überreichte.  „Der Verein…

  • © Fotolia Viren
    03.02.2017

    Es begann bei den Kindern: „Von jetzt auf gleich hatten sie Magenkrämpfe, klagten über heftige Übelkeit und erbrachen sich schwallartig. Hinzu kam Schüttelfrost.“ Während sich Martin G. und seine Frau noch Sorgen um die Kinder machten, traf es auch…

  • © Fotolia 40659980 Hühner
    24.01.2017

    Geflügelhalter müssen ihre Tiere weitere zwei Monate im Stall lassen. Das Veterinäramt der Kreisverwaltung hat die seit Mitte November geltende Verfügung bis zum 31. März verlängert.

  • Peter Alt (mitte) ist nun auch offiziell Schulleiter an der BBS Mayen
    23.01.2017

    Seit Ende August ist Peter Alt (m.) kommissarischer Schulleiter der Carl-Burger-Berufsbildenden Schule Mayen, jetzt wurde ihm offiziell das Amt übertragen. Landrat Dr. Alexander Saftig (r.) überreichte ihm die Urkunde, wozu auch die…

  • © Fotolia 31888476 Spritze
    23.01.2017

    Das Gesundheitsamt Mayen-Koblenz unterhält in Koblenz, Mayen und Andernach eine Dauerimpfstelle, die Sprechstunden zu festen Sprechzeiten durchführt. Ohne Voranmeldung können Beratungs- und Impfwillige das Angebot zu den folgenden Zeiten…

  • © Fotolia Arzt hält alten Frau Hände
    23.01.2017

    Regelmäßig bietet das Gesundheitsamt Mayen-Koblenz Sprechstunden für Menschen mit seelischen Problemen im höheren Lebensalter (z.B. Altersverwirrtheit) und ihre Angehörigen an. Die nächsten Termine sind am 6. Februar in Andernach, am 8. Februar in…

  • © Fotolia 11921619_Lebenslauf
    23.01.2017

    Das Freiwillige Ökologische Jahr bietet jungen umweltbegeisterten Menschen bis zum Alter von 27 Jahren die Möglichkeit, sich aktiv für Umwelt- und Klimaschutz einzusetzen. Neben fünf Pflichtseminaren verbringen die Freiwilligen einen Großteil des…

  • © Fotolia_45444104_Subscription_XL
    16.01.2017

    Fachkräfte: WFG will es genau wissen – Zwei Karten für Rock am Ring zu gewinnen

    Die Wirtschaftsförderung am Mittelrhein möchte mit einem Jugendmonitor mehr über die Zukunftspläne von Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Landkreis Mayen-Koblenz…

  • Landrat Dr. Alexander Saftig überreicht Dr. Mario Klingbeil die Ernennungsurkunde zum Leitenden Notarzt.
    06.01.2017

    Der Landkreis Mayen-Koblenz hält zur Aufgabenerfüllung im Zivil- und Katastrophenschutz „Leitende Notärzte“ vor. Diese Personen agieren als ärztliche Führungskräfte bei größeren Schadenslagen und im Katastrophenfall. Ab sofort verstärkt Dr. Mario…

  • Regelmäßige Übungen stellen sicher, dass im Ernstfall Bundeswehr und Kreisverwaltung eng zusammen arbeiten.
    06.01.2017

    Bei regelmäßigen Katastrophenschutzübungen legen Kreisverwaltung und Vertreter des Kreisverbindungskommandos Verfahrensabläufe fest, um bestmöglich auf Einsätze vorbereitet zu sein. In diesem Jahr wurde in den Räumlichkeiten der Kreisverwaltung eine…

  • Die Software ermöglicht umfangreiche Analysen.
    06.01.2017

    Schulentwicklungsplanung gehört zum Pflichtenprogramm der kommunalen Schulträger. Bisher konnte man nur alle paar Jahre einen Schulentwicklungsplan erstellen lassen. Das reicht dem Kreis Mayen-Koblenz nicht mehr. Die Schulabteilung der…

  • Landrat Dr. Alexander Saftig freut sich gemeinsam mit Bernd Mathias, Jörg Krempuls und Kreisfeuerwehrinspekteur Rainer Nell (v.l.n.r.) über die Ehrung der langjährigen Kreisausbilder.
    04.01.2017

    Bei der traditionellen Weihnachtsfeier der Wehrleiter aus dem Landkreis Mayen-Koblenz hatte Landrat Dr. Alexander Saftig für zwei Feuerwehrkameraden ein ganz besonderes Geschenk mitgebracht: Jörg Krempuls und Bernd Mathias erhielten das silberne…


 
Hinweis

Sofern Sie Interesse an den Texten und Bildmaterialien aus unserem Archiv haben, wenden Sie sich bitte an unseren Pressesprecher.

Ansprechpartner