Mit den beiden Preisträgern freuten sich Kreisbeigeordneter Rolf Schäfer (rechts) und Henning Schröder, Geschäftsführer der Wirt-schaftsförderungsgesellschaft des Landkrei-ses (links).

Tolle Ideen kommen aus MYK

Abuzer Colak und Mirjam Schön im Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz 2017 ausgezeichnet - Gleich zwei Preisträger im Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz 2017 kommen aus dem Landkreis Mayen-Koblenz. Abuzer Colak von der ColakGroup GmbH in Urmitz erzielte den 3. Preis in der Hauptklasse für seine Idee, im Unternehmen Abfall im Volumen zu reduzieren und vor allem wiederverwendbar zu machen. Ein spezieller Biomassetrockner reinigt die Abfälle, neutralisiert Gerüche und reduziert das Volumen.

Mirjam Schön, Lehramtsstudentin der Chemie aus Mayen, erhielt einen Sonderpreis für ihr „Fibrinnetz“. Dieses Netz hilft in einem Notfall, schnell und effizient Blutungen zu stoppen. Mit den beiden Preisträgern freuten sich Kreisbeigeordneter Rolf Schäfer (rechts) und Henning Schröder, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises (links).