© Fotolia 31692710 Müllabfuhr verschiebt sich durch Karneval

Müllabfuhr verschiebt sich durch Karneval

Wegen Karneval verschiebt sich in der Woche ab Rosenmontag die Abfuhr der Restmüll-, der Biomüll- und Altpapiergefäße oder der gelben Säcke um einen Tag nach hinten. Darauf weisen die Umweltberater des Landkreises Mayen-Koblenz hin. Die Abfuhr am Freitag, 3. März, wird am Samstag, 4. März, durchgeführt.

Durch die Verlegung können sich auch geänderte Abfuhrzeiten gegenüber den sonst gewohnten ergeben, daher gilt auch hier: Abfallbehälter müssen spätestens ab 6 Uhr bereitstehen. Die jeweils gültigen Abfuhrtermine können dem Abfallplaner 2017, dem Internet unter https://www.kreislaufwirtschaft-myk.de/klwmyk/Service/Abfuhrtermine/ entnommen oder über die kostenlose „AbfallApp MYK“ abgefragt werden.

Am Karnevalsamstag (25. Februar) und Rosenmontag (27. Februar) sind die Deponie Eiterköpfe und der Wertstoffhof in Ochtendung geschlossen. Die Annahmestellen für Elektro-Altgeräte bei den Caritas Werkstätten in Mayen, bei der Rhein-Mosel-Werkstatt für behinderte Menschen in Weißenthurm und dem Wertstoffhof des Kommunal Service Koblenz in Koblenz sind an Karnevalsamstag geöffnet und Rosenmontag geschlossen.