Traumpfade-Gastgeber präsentieren sich

Traumpfädchen mit dabei - Der neue Flyer „TraumpfadeGastgeber“ ist ab sofort erhältlich. Hierin präsentieren sich 113 Hotels, Ferienwohnungen, Restaurants und andere Betriebe aus dem Landkreis mit Kurztext, besonderen Merkmalen sowie einem oder mehreren Fotos. In der siebten Auflage des Flyers sind nun auch die Traumpfädchen erhalten.

Flyer "Traumpfade Gastgeber"Das offizielle Gastgeberverzeichnis der Traumpfade und Traumpfädchen ist auf zwei Jahre ausgelegt. „Egal, ob Wanderer essen gehen möchten oder eine Übernachtungsmöglichkeit suchen – mit dieser Broschüre kann jeder seinen richtigen Gastgeber finden“, berichtet Nicole Pfeifer vom Projektbüro Traumpfade der Rhein-Mosel-Eifel-Touristik (REMET). Mit Hilfe der in der Broschüre enthaltenen Übersichtskarte kann der Wanderer die Gastgeber den jeweiligen Traumpfaden oder Traumpfädchen zuordnen. Betriebe, die das Zertifikat „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“ tragen, sind noch einmal extra aufgelistet. Die Inhalte des gedruckten Flyers findet man ebenfalls auf der offiziellen Internetseite der Traumpfade www.traumpfade.info und in der Traumpfade-App.

Die Broschüre ist erhältlich über die Tourist-Informationen im Landkreis,  beim Projektbüro Traumpfade der REMET unter 0261/108-419 oder unter www.traumpfade.info „Prospektmaterial anfordern“.