Bei der Sommerferienbetreuung konnten die Kinder auch den Umgang mit Werkzeugen wie dem Akku-Schrauber erlernen.

Natur pur im Kinder-Gemüse-Garten

Sommerferienbetreuung der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz - Als familienfreundlicher Arbeitgeber bietet die Kreisverwaltung Mayen-Koblenz gemeinsam mit der Sparkasse Koblenz und der Firma ZF TRW regelmäßig Ferienbetreuungen für Mitarbeiterkinder an. In den Sommerferien 2018 stand erstmals eine Woche im „Kinder-Gemüse-Garten“ beim Spielhaus am Koblenzer Moselufer auf dem Programm.

René Hofmann, Inhaber von „Nutzgarten-natürlich“, hatte ein lehrreiches Rundum-Gartenprogramm für die Kinder zusammengestellt: Die Kinder pflanzten und ernteten Gemüse und Obst, bauten Insektenhotels und vieles mehr. Finanziell unterstützt wird das Programm von der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz und der Stiftung „Für unsere Jugend“ der Kreissparkasse Mayen. „Eltern und Kinder waren allesamt begeistert, daher wird es sicherlich auch im nächsten Jahr wieder ein tolles Ferienprogramm geben“, freut sich Lea Bales, die in der Kreisverwaltung für die Ferienbetreuung zuständig ist.