Pressemeldungen 2019

  • © Fotolia_29957387_vier junge Leute
    21.01.2019

    Landrat Dr. Alexander Saftig unterstützt Suche nach Gastfamilien - Einem internationalen Gastkind ein zweites Zuhause auf Zeit bieten und dabei selbst eine neue Kultur entdecken – das ist gelebte Weltoffenheit und Gastfreundschaft. Die Familien im…

  • Ins Internet statt in den Müll - Tausch - und Verschenkmarkt MYK
    18.01.2019

    Kalte Jahreszeit nutzen um zu entrümpeln - Wer kennt es nicht? Der Keller und die Schränke sind zum Bersten voll, auf dem Speicher ist kein Platz mehr für die alten Möbel und die alten Elektrogeräte hat man durch neue ersetzt. Die alten Gegenstände…

  • MYK-Sportmedaille 2019 - Jetzt bewerben!
    17.01.2019

    MYK-Sport-Medaille: 2.000 Euro Preisgeld - Sportvereine im Landkreis Mayen-Koblenz können sich ab sofort für die Auszeichnung mit der „MYK-Sport-Medaille“ bewerben. Die Ehrung ist mit einem Preisgeld von 2.000 Euro verbunden. Die Bewerbungsfrist…

  • Gemeinsam mit dem Stadtbürgermeister von Polch Gerd Klasen (3.v.l.), der Ortsbürgermeisterin von Rüber Karin Butter (2.v.l.) und Landrat Dr. Alexander Saftig (5.v.l.) konnte sich Nicole Morsblech (4.v.l.) von dem Beweidungsprojekt innerhalb des Naturschutzgebietes „Feuchtwiesen Nothbachtal“ ein Bild machen.
    17.01.2019

    SGD-Vizepräsidentin zu Besuch in Rüber - „Landespfleger auf vier Beinen“, ist ein besonderes Projekt, das Landrat Dr. Alexander Saftig nun der Vizepräsidentin der Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord, Nicole Morsblech, in Rüber vorstellte. Im…

  • Von links: Ingolf Ulmen vom Referat für Zivil- und Katastrophenschutz im Kreishaus, Landrat Dr. Alexander Saftig, Heike Schultes und ihr Mann Guido Schultes, der bereits seit vielen Jahren als organisatorischer Leiter tätig ist.
    17.01.2019

    Heike Schultes ist Fachfrau im Zivil- und Katstrophenschutz - Landrat Dr. Alexander Saftig hat Heike Schultes zur „Organisatorischen Leiterin“ im Bereich des Zivil- und Katastrophenschutzes ernannt und ihr die Ernennungsurkunde überreicht. Damit…

  • © Fotolia_44587145_Kita
    16.01.2019

    230 neue Betreuungsplätze / 620.000 Euro Kreiszuschuss - Der Ausbau der Betreuungsplätze für Kinder in Kindertagestätten schreitet in Mayen-Koblenz immer weiter voran. In der letzten Sitzung des Jugendhilfeausschusses des Landkreises wurden Zuschüsse…

  • Besonderes Merkmal des Braunen Langohrs sind die 4 Zentimeter großen Ohren, die somit fast genauso lang sind, wie der restliche Körper des Tieres. Sie fressen Insekten, insbesondere mittelgroße Nachtfalter.
    16.01.2019

    Finanzielle Unterstützung durch den Landkreis Mayen-Koblenz - Bechsteinfledermaus, Mausohren und Braune Langohren sind nur einige der heimischen Fledermausarten, deren Schutz sich Daniel Kuhn verschrieben hat. Seit zwei Jahren ist er…

  • Viele Strahlende Gesichter: 19 Männer und Frauen absolvierten die Qualifizierung zum ehrenamtlichen Dolmetscher und erhielten nun ihre Zertifikate.
    09.01.2019

    Weitere Qualifizierung für 2019 geplant - Mit dem Projekt „DOLMAZ-Dolmetscheranlaufzentrum Mayen-Koblenz“ bietet die Kreisverwaltung eine Vermittlung von ehrenamtlichen Dolmetschern an. Ärzte, Kliniken, Schulen, Behörden und andere öffentliche und…

  • © Fotolia Darstellung Integration mit Männchen
    04.01.2019

    Fachveranstaltung für Ehrenamtler am 29. Januar in Andernach - In der ersten Fachveranstaltung des Projektes „ZWO - Zuwanderer integrieren - Wege bereiten – Orientierung geben“ am 29. Januar in Andernach geht es um die Frage, wie bürgerliches…

  • Kleines Signal – große Wirkung! Der Kinderfinder kann Leben retten. (Foto: Provinzial Rheinland Versicherung)
    04.01.2019

    Kreisfeuerwehrinspekteur unterstützt Aufkleber-Aktion - Kreisfeuerwehrinspekteur Rainer Nell weist auf den sogenannten Kinderfinder hin. Hierbei handelt es sich um ein kleines, gelbes Warndreieck als Aufkleber. „Der Sticker soll Rettungskräfte darauf…

  • Jetzt Anträge zur Umstrukturierung von Rebpflanzungen stellen
    20.12.2018

    Hinweise für Winzer aus Mayen-Koblenz und der Stadt Koblenz - Im Januar können Anträge für die Teilnahme am EU-Umstrukturierungsprogramm für Rebpflanzungen im Jahr 2019 gestellt werden. Die Antragsfrist endet am 31. Januar. Für Flächen in…

  • Landrat Dr. Alexander Saftig (rechts) und Kreisfeuerwehrinspekteur Rainer Nell (links) freuen sich mit Hauptbrandmeister Holger Neumann (mitte) über die Auszeichnung mit dem silbernen Feuerwehrehrenzeichen am Bande.
    20.12.2018

    Hauptbrandmeister erhält silbernes Feuerwehrehrenzeichen am Bande - Im Rahmen der Weihnachtsfeier der Wehrleiter des Landkreises Mayen-Koblenz wurde Hauptbrandmeister Holger Neumann für besondere Dienste mit dem silbernen Feuerwehrehrenzeichen am…

  • Referatsleiterin Alexandra Kiel, Erster Kreisbeigeordneter Burkhard Nauroth und die beiden Bildungskoordinatoren Beata Kobylarz-Winn und Nils Kranke.
    20.12.2018

    Bildungskoordination in zweiter Förderphase - Der Landkreis Mayen-Koblenz beteiligt sich seit Herbst 2016 an einem Programm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, das Bildungskoordinatoren für Neuzugewanderte in den Kommunen fördert. Das…