© Fotolia_Vier junge Geschäftsleute mit Daumen nach oben

Ausbildung bei der Kreisverwaltung

Bachelor-Studiengang Verwaltung / Verwaltungsbetriebswirtschaft

Einstellungsvoraussetzung: Abitur bzw. uneingeschränkte Fachhochschulreife

Die Einstellung erfolgt als Kreisinspektor-Anwärter/in im Beamtenverhältnis auf Widerruf. Die dreijährige Ausbildung umfasst Fachstudien an der Hochschule für öffentliche Verwaltung (HöV) in Mayen und berufspraktische Ausbildungsphasen in der Kreisverwaltung sowie einer Gastausbildungsbehörde.


Ausbildung zum/zur Verwaltungswirt/in

Einstellungsvoraussetzung: Sekundarabschluss I (Mittlere Reife)

Die Einstellung erfolgt als Kreissekretär-Anwärter/in im Beamtenverhältnis auf Widerruf. Die zweijährige Ausbildung  umfasst fachtheoretische Lehrgänge an der Zentralen Verwaltungsschule (ZVS) in Mayen sowie berufspraktische Ausbildungsphasen in der Kreisverwaltung sowie einer Gastausbildungsbehörde.


Lust auf MYK - Imagefilm zur Ausbildung bei der KVMYK

Ansprechpartner