© Fotolia_Vier junge Geschäftsleute mit Daumen nach oben

Ausbildung bei der Kreisverwaltung

Die Bewerbungsfrist für das Ausbildungsjahr 2018 ist bereits abgelaufen!


Hinweis für eingliederungsberechtigte Soldaten:

Der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) in Trier wurde für den 01.07.2018 eine zu besetzende Vorbehaltsstelle für das zweite Einstiegsamt im nicht technischen Verwaltungsdienst (Abschluss: Verwaltungswirt/in) sowie eine zu besetzende Vorbehaltsstelle für das dritte Einstiegsamt im nicht technischen Verwaltungsdienst (Abschluss: Bachelor of Arts ,Verwaltung') gemeldet. Ansprechpartner bei der ADD ist Herr Frank Gebauer (Tel.: 0651/9494-247).

Bewerbungen werden in Schriftform bis zum 31.10.2017 erbeten an die

Kreisverwaltung Mayen-Koblenz
z. H. Frau Christina Rausch
Bahnhofstraße 9
56068 Koblenz

Erforderliche Unterlagen: Lebenslauf mit Lichtbild, Nachweis über den erfolgreichen Schulabschluss (Sekundarabschluss I bzw. allgemeine Hochschulreife/volle Fachhochschulreife), Nachweis der Eingliederungsberechtigung, (vorläufiges) Dienstzeugnis der Bundeswehr

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Christina Rausch (Tel.: 0261/108-240) zur Verfügung.

Informiere dich bereits jetzt über unser Ausbildungsangebot zum 01.07.2019:


Bachelor-Studiengang Verwaltung / Verwaltungsbetriebswirtschaft

Einstellungsvoraussetzung: Abitur bzw. uneingeschränkte Fachhochschulreife

Die Einstellung erfolgt als Kreisinspektor-Anwärter/in im Beamtenverhältnis auf Widerruf. Die dreijährige Ausbildung umfasst Fachstudien an der Hochschule für öffentliche Verwaltung (HöV) in Mayen und berufspraktische Ausbildungsphasen in der Kreisverwaltung sowie einer Gastausbildungsbehörde.


Ausbildung zum/zur Verwaltungswirt/in

Einstellungsvoraussetzung: Sekundarabschluss I (Mittlere Reife)

Die Einstellung erfolgt als Kreissekretär-Anwärter/in im Beamtenverhältnis auf Widerruf. Die zweijährige Ausbildung  umfasst fachtheoretische Lehrgänge an der Zentralen Verwaltungsschule (ZVS) in Mayen sowie berufspraktische Ausbildungsphasen in der Kreisverwaltung sowie einer Gastausbildungsbehörde.


Alle Videos rund um die Ausbildung findet ihr auf unserem Youtube-Kanal oder direkt hier:

Ansprechpartner