Neuer Vorsitzender des Eine-Welt-Vereins Mayen

Der Eine-Welt-Verein Mayen e.V. hat einen neuen Vorsitzenden: Harald Viehmann. Der engagierte Rentner stellte sich kürzlich bei der Mayener Stadtspitze persönlich vor.

Der Eine-Welt-Verein ist mit einigen Mitgliedern und natürlich auch mit seinem Vorsitzenden ein wichtiger Partner in der Steuerungsgruppe Fairtrade-Stadt. Diese Steuerungsgruppe organisiert verschiedene Veranstaltungen, bündelt die Aktivitäten rund um den Fairen Handel und stellt Vernetzungen her.

„Wir freuen uns sehr auf die künftige Zusammenarbeit zum Wohle der Fairtrade-Stadt Mayen und dem fairen Handel im Gesamten“, so Oberbürgermeister Wolfgang Treis, Bürgermeister Rolf Schumacher und die Beigeordnete Martina Luig-Kaspari unisono.

Der Eine-Welt-Verein organisiert in Zusammenarbeit mit der Fairtrade-Stadt Mayen beispielsweise in jedem Jahr eine Bildungsveranstaltung zum Fairen Handel. Hier befindet sich Harald Viehmann zusammen mit seinen Vereinskollegen derzeit in der Abstimmung mit einem möglichen Referenten. Details werden zeitnah in der Presse bekannt gegeben.

Besonders beliebt ist auch die gemeinsame Veranstaltung im Rahmen der Fairen Woche im September: Das faire Frühstück! Auch in diesem Jahr wird es am Freitag, 15. September, ab 8 Uhr im Sitzungssaal des Mayener Rathauses stattfinden. Anmeldungen sind bereits jetzt per Email an  möglich.

Mehr Informationen zur Fairtrade Stadt gibt es auch online unter http://www.mayen.de/Wohnen-und-Leben/Fairtrade-Stadt/

Ansprechpartner