Zahlen, Daten, Fakten

Landkreis Mayen-Koblenz

Der Landkreis Mayen-Koblenz  liegt in der nördlichen Mitte von Rheinland-Pfalz. Er grenzt im Westen an den Landkreis Vulkaneifel und an den Landkreis Ahrweiler, im Norden an den Landkreis Neuwied, im Osten an den Westerwaldkreis und an den Rhein-Lahn-Kreis und im Süden an den Rhein-Hunsrück-Kreis und an den Landkreis Cochem-Zell. Die kreisfreie Stadt Koblenz liegt in Mitten des Kreisgebiets.

Mayen-Koblenz ist mit rund 210.000 Einwohnern der bevölkerungsreichste Landkreis in Rheinland-Pfalz. Die einwohnerstärkste Verbandsgemeinde ist die Verbandsgemeinde Weißenthurm mit rund 32.850 Einwohnern. Kleinste Ortsgemeinde ist Lind in der Verbandsgemeinde Vordereifel mit 55 Einwohnern. 

Der Landkreis Mayen-Koblenz hat eine Fläche von 81.721,57 Hektar. Die Landwirtschaftliche Fläche beträgt 48,6 Prozent der Gesamtfläche, die Waldfläche 31,2 Prozent, die Wasserfläche 1,8 Prozent. 16,9 Prozent des 817 Quadratkilometer großen Kreises sind Siedlungs- und Verkehrsfläche. Die "sonstigen Flächen" betragen 1,6 Prozent.

Weitere Statistische Daten erhalten Sie auf der Homepage der Wirtschaftsförderungsgesellschaft am Mittelrhein mbH (WFG).