Logo des Kreiselternausschusses

Elternvertretung in Kindertagesstätten

Kreiselternausschuss (KEA) für den Bereich Kindertagesstätten
im Landkreis Mayen-Koblenz

Auf Initiative des Landeselternausschusses erfolgte mit Unterstützung des Kreisjugendamtes des Landkreis Mayen-Koblenz in der Vulkanhalle in Kruft im März 2013 die Wahl des Kreiselternausschusses für den Bereich Kindertagesstätten.

Nach dem Kindertagesstättengesetzes Rheinland-Pfalz sollen sich Elternausschüsse örtlich, überörtlich sowie landesweit zusammenschließen. Die überörtliche Bildung eines Elternausschusses ist der Zusammenschluss zum Kreiselternausschuss.

Bei der Neubesetzung des Kreiselternausschusses wurde Bernd Kechter zum Sprecher und als beratendes Mitglied für den Jugendhilfeausschuss Natascha Heumann bestimmt.

Der Kreiselternausschuss arbeitet parteipolitisch unabhängig und sieht seine Aufgabe als überörtliche Interessensvertretung der Kinder und deren Eltern auf Kreisebene und steht diesen als Ansprechpartner zur Verfügung.

E-Mail:

Ansprechpartner:                 

  • Bernd Kechter
  • Beatriz Carranza
  • Natascha Heumann

Landeselternausschuss (LEA) der Kindertagesstätten in Rheinland-Pfalz


Der LEA vertritt die Interessen der Kinder und deren Eltern in den Kindertagesstätten in Rheinland-Pfalz. Er ist bestrebt, den Standard in diesen Einrichtungen zu sichern und zu verbessern. 

Der Ausschuss tritt ein für:

  • ein gesetzlich verankertes Mitspracherecht aller Elternausschüsse der Kindertagesstätten auf allen Verantwortungs- und Entscheidungsebenen im Land, im Kreis und in den kreisfreien Städten
  • die Vermittlung zwischen den Elternorganisationen der Kreise und kreisfreien Städte, dem Ministerium, der Arbeitskreise Jugend der Landtagsfraktionen, der Bezirksregierung und den Interessensverbänden der Erzieherinnen und Erzieher
  • die Erfüllung, Einhaltung und Verbesserung bestehender Gesetze und Verordnungen
  • die Zusammenarbeit mit anderen Institutionen im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit
  • den stetigen Kontakt und Austausch mit dem Kindertagesstättenpersonal und den Fachberatungen ggf. über die Interessenverbände
  • eine größere Lobby für unsere Kinder

BundesElternverband Kindertageseinrichtungen

Der BundesElternverband (BEVK) beruft sich auf das primäre Erziehungsrecht der Eltern. Er setzt sich für den Aufbau und die Fortentwicklung der Elternarbeit auf Länder-, Bundes- und internationaler Ebene ein. Ebenso soll der Erhalt, Ausbau und die Verbreitung der Elternbeteiligung und -mitbestimmungsrechte gefördert werden.