Kinderhände vor dem Gesicht © Doreen Salcher/Fotolia

Lokale Netzwerke/ Kinderschutz/ Kindergesundheit

Von den örtlichen Trägern der öffentlichen Jugendhilfe sind „Lokale Netzwerke“ zum Thema Kinderschutz – Kindergesundheit aufzubauen und zu steuern. Sie haben folgende Ziele: 

  • durch Früherkennung von Risiken und rechtzeitige Förderung und Hilfen Schutz vor Vernachlässigung, Missbrauch und Misshandlung zu erreichen
  • Rahmenbedingungen zur frühen Förderung zu schaffen
  • Transparenz über Hilfeangebote für schwangere Frauen, Eltern und ihre Kinder zu erhöhen
  • Sicherstellung von Beratung
  • Erkenntnisse für die bedarfsgerechte Weiterentwicklung von Hilfsstrukturen gewinnen
  • Konzepte zur Förderung des Kindeswohls und zum Abbau gefährdender Lebensbedingungen im örtlichen und regionalen Umfeld entwickeln und umsetzen
  • Programme zur gezielten Unterstützung und Integration von Familien in besonderen Belastungs- und Risikosituationen und zwar durch den Aufbau von Kommunikations- und Handlungsstrukturen der verschiedenen Einrichtungen und Dienste der Jugendhilfe, dem Gesundheitswesen, dem Bildungsträger, Rechtsorganen, Arbeitsgemeinschaften, Krankenkassen und anderen Institutionen zu entwickeln. 
Ansprechpartnerin