Solarkataster Mayen-Koblenz

Ist auch Ihr Dach für eine Solaranlage geeignet?

Solarkataster Mayen-Koblenz

Der Landkreis Mayen-Koblenz bietet ab sofort Gebäudeeigentümern die Möglichkeit, sich kostenlos mit wenigen Mausklicks zu informieren, ob die Dachfläche ihres Gebäudes für den Bau einer Photovoltaik- oder Solarthermie-Anlage geeignet ist.


In einer engen Zusammenarbeit des Landkreises mit der Sparkasse Koblenz und der Kreissparkasse Mayen sowie der Wirtschaftsförderung am Mittelrhein wurde das Solardachkataster aufgebaut. Dieses erlaubt für das gesamte Gebiet des Landkreises eine Potenzialanalyse der Gebäudedächer für ihre Eignung für Photovoltaikanlagen zur solaren Stromerzeugung und für Solarthermieanlagen zur solaren Wärmeerzeugung.

Dazu werden auf Basis von Laserscannerdaten des Landesamtes für Vermessung und Geobasisinformationen alle Dachseiten eines Gebäudes hinsichtlich ihrer Ausrichtung, Dachneigung, Verschattung und wirtschaftlicher Mindestfläche geprüft. Anhand einer farblichen Eignungsskala wird hieraus eine Bewertung in sehr gut, gut, mittel oder schlecht geeignet für die Photovoltaiknutzung kategorisiert.

Genauere Angaben zur maximal nutzbaren Fläche, zur Strommenge, zur CO2-Einsparung und zum geeigneten Modultyp – wie sie für den Wirtschaftlichkeitsrechner erforderlich sind – erhalten aus Datenschutzrechtlichengründen nur die Eigentümer der Gebäude. Diese genauen Angaben zu Photovoltaik-Nutzung können mit Hilfe eines Onlineformulars unter Angabe der persönlichen Daten und der E-Mail-Adresse angefordert werden.

Hier gelangen Sie zum Solarkastaster für den Landkreis Mayen-Koblenz


Widerspruchsrecht

Die Hauseigentümer haben die Möglichkeit Einwendungen gegen die Veröffentlichung ihres Gebäudes im Solarkataster Mayen-Koblenz einzubringen.


Dazu können Sie schriftliche Einwendung an folgende Adresse senden:
 

/ Bauaufsicht, Bauleitplanung (Referat 9.63) / Frau Margret Heß

Kontakt

VCard: Download VCard

Anschrift

Room Nr.: 423
Bahnhofstraße 9
56068 Koblenz 

Aufgaben

Zuständigkeit:

Bauleitplanung: Verbandsgemeinde Maifeld, Mendig, Vallendar, Pellenz und Stadt Bendorf 

Integrierte Umweltberatung, Windenergie, Solar

Zugeordnete Abteilungen

Zuständige Leistungen