Angela Meinhart, Hammerstein, Acryl, Exponat der Ausstellung in der Kreisverwaltung, die vom 23.April bis 17.Mai zu sehen ist.

Kunst-Workshops in der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz

Ein nicht alltägliches Event bietet die Kunstakademie Rheinland im Haus der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz an. Im Rahmen der dort präsentierten Kunstausstellung Rhine Art werden am Samstag, 27. April, von 11-16 Uhr für Interessenten drei Workshops mit unterschiedlichen Motiven und Bearbeitungen angeboten.

Dr. Gerald Grimm, Kunsthistoriker, Archäologe und  Künstler an der Uni Bonn, bietet einen Kurs in Radierung, Holzschnitt und Drucktechnik an, speziell in Kaltnadel-Radierung. Gerade im Rembrandt-Jahr 2019 und zu dessen 350. Todestag rücken diese Techniken in den Vordergrund. Rembrandts virtuose Beherrschung erzielt bei seinen bekannten Drucken bis dahin unbekannte koloristische Effekte und subtile Nuancierungen. „Es sich, für Anfänger und Fortgeschrittene, sich mit den Techniken zu machen“, sagt Fred Schäfer-Schällhammer, der Mitbegründer der Kunstakademie Rheinland.

Das gilt ebenso für die beiden anderen Angebote von zwei erfahrenen Kunstpädagoginnen:   Angela Meinhart mit einem Kurs im Aktmalen und Adelheid Wollinsky in Landschafts- und Aquarell-Malen.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Nähere Informationen dazu erhalten Interessenten bei Fred Schäfer-Schällhammer (Mobil: 0157/56019476).

In diesem Internet-Angebot werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.