© Fotolia_37157865_zwei gelbe Busse

Neue Busverbindung zwischen Burgen und Treis-Karden

Angebot startet zum 1. Juli - Lange Zeit haben sich die Menschen aus Burgen zusätzliche Busverbindungen nach Treis-Karden gewünscht. Ab dem 1. Juli geht dieser Wunsch in Erfüllung. Der bisher lediglich zu Schulzeiten stattfindende Verkehr  zwischen den nur acht Kilometer entfernten Orten wird um zwei zusätzliche Hin- und Rückfahrten ergänzt.

Ermöglicht hat diese Verbindung der Landkreis Cochem-Zell, der das Anforderungsprofil für die bestehende Linie 745 entsprechend erweitert hat. Von Burgen aus wird es zukünftig Fahrten gegen 9 Uhr und gegen 15 Uhr mit Kleinbussen nach Treis-Karden geben. Die Rückfahrten erfolgen um 11:27 Uhr und um 17:27 Uhr. An allen schulfreien Tagen und in den Ferien erfolgt die zweite Rückfahrt bereits um 17:17 Uhr. Der Erste Kreisbeigeordnete Burkhard Nauroth freut sich über das zusätzliche Angebot: „Für die Burgener sind die Fahrten ein enormer Gewinn. Damit kommen vor allem die Menschen ohne Führerschein ohne Umwege in das nahe gelegene Grundzentrum mit Supermärkten, Ärzten und Apotheken und haben damit auch eine schnelle Anbindung an die Bahnstrecke. Für die Erweiterung des Angebots sind wird dem Kreis Cochem-Zell sehr dankbar.“

Hier finden Sie den Fahrplan.