Wenn man die gesetzlichen Fristen für den Führerscheintausch im Blick behält, lassen sich unnötige Wartezeiten und Gebühren spa-ren.

Nicht jeder muss seinen Führerschein sofort umtauschen

Individuelle Umtauschfristen für EU-Kartenführerscheine beachten um Wartezeiten und Gebühren zu vermeiden - Alte Führerscheine sind in den kommenden Jahren in EU-Kartenfüh­rerscheine umzutauschen, die dann eine Gültigkeit von 15 Jahren haben. Um lange Wartezeiten bei der Beantragung und zusätzliche Gebühren zu vermeiden, weist die Führerscheinstelle der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz darauf hin, die jeweils geltenden Fristen einzuhalten und nicht bereits Jahre vor Fristablauf den Führerschein zu tauschen.

Die Umtauschfristen richten sich entweder nach dem Ausstellungsdatum des Führerscheins oder dem Alter des Führerscheininhabers: Führerscheine, die vor 1999 ausgestellt wurden, sind in Abhängigkeit vom Alter des Fahrerlaubnisinhabers nach Jahrgängen gestaffelt umzutauschen. „Zum Beispiel muss bei den Geburtsjahrgängen von 1965 bis 1970 der Führerscheintausch bis zum 19. Januar 2024 vollzogen sein“, erklärt Nicole Schmutzler, Referatsleiterin für den Bereich Straßenverkehr im Kreishaus.  Bei Führerscheinen, die ab dem 1. Januar 1999 ausgestellt wurden, richtet sich die Frist nach dem Ausstellungsdatum des Führerscheindokuments. Wurde der Führerschein beispielsweise zwischen 2005 und 2007 ausgestellt, so ist dieser bis zum 19. Januar 2028 umzutauschen.

Wichtig ist, dass aktuell noch keine Führerscheine umgetauscht werden sollten, für die die Frist erst in mehreren Jahren abläuft. Zum einen geben es die Kapazitäten der Führerscheinstelle nicht her, alle Anträge gleichzeitig zu bearbeiten. Viel wichtiger ist jedoch, dass sich auch die Gültigkeit des Führerscheins entsprechend verkürzt, wenn deutlich vor Fristablauf umgetauscht wird.  Nicole Schmutzler erklärt das anhand eines Beispiels: „Jemand, dessen Führerschein 2009 ausgestellt wurde, muss diesen bis zum 19. Januar 2030 umgetauscht haben. Erfolgt der Umtausch bereits 2020, ist der neue EU-Führerschein nur bis 2035 gültig. Tauscht man ihn jedoch kurz vor Fristablauf, endet die Gültigkeit erst 2045. Dann fallen auch erst neue Gebühren für den erneut zu veranlassenden Umtausch an.“

So läuft das Verfahren ab

Der Umtausch ist persönlich bei der Führerscheinstelle der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz zu beantragen. Erforderlich sind neben der Unterschrift des Fahrerlaubnisinhabers ein gültiger Lichtbildausweis und der jetzige Führerschein. Außerdem wird für den neuen EU-Führerschein ein biometrisches Lichtbild benötigt. Der Umtausch des Führerscheins kostet 24 Euro für Pkw, für Lkw-Führerscheine 42,60 Euro.

Weitere Informationen zum Thema Führerscheinumtausch gibt es im Internet unter www.kvmyk.de oder bei den Mitarbeitern der Führerscheinstelle: Karsten Hannes, ,  Tel. 0261/108-338, Cedrik Klein, , Tel. 0261/108-477 und Andrea Lehe, , Tel. 0261/108-339.

Die Umtauschfristen auf einen Blick

Führerscheine, die vor 1999 ausgestellt wurden, sind in Abhängigkeit des Alters des Fahrerlaubnisinhabers umzutauschen.

Geburtsjahrgänge:

Vor 1953:                       bis 19. Januar 2033

1953 bis 1958:              bis 19. Januar 2022

1959 bis 1964:              bis 19. Januar 2023

1965 bis 1970:              bis 19. Januar 2024

Ab 1971:                        bis 19. Januar 2025


Bei Führerscheinen, die ab 1999 ausgestellt wurden, richtet sich die Frist nach dem Ausstellungsdatum des Dokuments.

Ausstellungsdatum des Führerscheins:

1999 bis 2001:              bis 19. Januar 2026

2002 bis 2004:              bis 19. Januar 2027

2005 bis 2007:              bis 19. Januar 2028

2008:                              bis 19. Januar 2029

2009:                              bis 19. Januar 2030

2010:                              bis 19. Januar 2031

2011:                               bis 19. Januar 2032

bis 18. Januar 2013:      bis 19. Januar 2033

Pkw-Führerscheine der Klasse B, die ab dem 19. Januar 2013 ausgestellt wurden, sind nicht mehr unbegrenzt gültig, sondern nur noch 15 Jahre lang – danach müssen sie erneuert werden.

In diesem Internet-Angebot werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.