Schulbuchausleihe

Frist für Schulbuchausleihe läuft am 1. Juli ab

Die Kreisverwaltung Mayen-Koblenz macht auf die Fristen zur entgeltlichen und unentgeltlichen Schulbuchausleihe aufmerksam. Die Anmeldung für die Ausleihe wurde aufgrund der Corona-Pandemie verlängert und endet nun am 1. Juli. Entgeltlich ausleihbar sind alle Lernmittel, die über einen Zeitraum von bis zu drei Schuljahren von einem Schüler genutzt werden. Je nachdem wie lange die Verwendungsdauer eines Buches ist, wird es ein-, zwei- oder dreimal ausgeliehen. Die unentgeltliche Ausleihe im Rahmen der Lernmittelfreiheit ist einkommensabhängig.

Ausgeliehene Bücher, die auf dem Rücknahmeschein zur Rückgabe aufgelistet sind, müssen bis zum 2. Juli zu den angegebenen Terminen in den Schulen zurückgegeben werden. Nach Abschluss der Rücknahme werden zeitnah die Schadensersatzfälle bearbeitet.

Das Antragsformular für die Schulbuchausleihe gibt es auf der Internetseite der Kreisverwaltung unter www.kvmyk.de. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.lmf-online.rlp.de oder im Kreishaus bei Alireza Zahedi, Telefon 0261/108-171, E-Mail .

In diesem Internet-Angebot werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.