Positiver Corona-Fall an Julius-Wegeler-Schule Koblenz

Nachdem ein Schüler der Klasse BVJHH 20 der Julius-Wegeler-Schule in Koblenz positiv auf das Coronavirus getestet wurde, hat das Gesundheitsamt Mayen-Koblenz entschieden, dass für die Klassenkameraden sowie für die Lehrpersonen, die Kontaktpersonen erster Kategorie sind, amtliche Quarantäne angeordnet wird. Die Entscheidung fiel in enger Absprache mit der Schulleitung und der Stadt Koblenz. Die Eltern und Schüler werden durch das Gesundheitsamt über die Maßnahme informiert.

In diesem Internet-Angebot werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.