Bescheinigungen für Genesene in MYK und Koblenz

2021-05-11

Alle Bürger aus dem Landkreis Mayen-Koblenz und der Stadt Koblenz, deren Corona-Infektion mindestens 28 Tage und maximal sechs Monate zurückliegt, werden spätestens in der kommenden Woche unaufgefordert eine Bescheinigung über die überstandene Erkrankung per Post erhalten. Die Schreiben werden gerade erstellt und sollen voraussichtlich noch diese Woche verschickt werden. 

Hintergrund dafür ist, dass nach den gesetzlichen Regelungen Ausnahmen und Erleichterungen für vollständig geimpfte und von der COVID-19-Erkrankung genesene Menschen gelten. Bestimmte Einschränkungen, die das Infektionsschutzgesetz zur Eindämmung der Pandemie vorsieht, gelten für sie nicht mehr. Dazu gehören etwa Ausgangs- oder Kontaktbeschränkungen. Das Gesundheitsamt bittet von gesonderten telefonischen oder E-Mail-Anfragen abzusehen. Nur wer bis zum Ende Mai keine entsprechende Bescheinigung erhalten hat, wird gebeten eine E-Mail an zu senden.

In diesem Internet-Angebot werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.