Neue Quarantäne-Regeln für Corona-Infizierte und Kontaktpersonen

2021-02-19

Die neueste Absonderungs-Verordnung des Landes Rheinland-Pfalz sieht vor, dass sich Kontaktpersonen erster Kategorie (K1-Personen) von mit dem Coronavirus infizierten Menschen testen lassen müssen. Wichtig ist, dass der Test unverzüglich zu erfolgen hat, nachdem die betroffene Person Kenntnis über den Kontakt zur infizierten Person erlangt hat. Eine gesonderte Aufforderung des Gesundheitsamtes ist dafür nicht erforderlich. Außerdem wurde der Quarantänezeitraum für alle positiv Getesteten, deren K1-Personen auf 14 Tage festgelegt. 

Eine besondere Regelung gilt für alle Infizierten, bei denen eine Mutation nachgewiesen wurde und auch die K1-Personen, die Kontakt zu einem Positiven mit Mutation hatten: Diese Personen müssen sich auch am Ende der Quarantänezeit testen lassen. Nur durch einen negativen Test kann die Quarantäne beendet werden.

Die Corona-Ambulanz in der Weiersbachhalle (In der Weiersbach, 56727 Mayen) in Mayen hat folgende Öffnungszeiten:

Montag                        11 bis 15 Uhr

Dienstag bis Freitag     12 bis 14 Uhr

Samstag                      10 bis 12 Uhr

 

Die Corona-Ambulanz in Koblenz (CGM Arena, Jupp-Gauchel-Straße 10, 56075 Koblenz) ist von Montag bis Samstag von 9 bis 12 Uhr geöffnet.

In diesem Internet-Angebot werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.