Wechselunterricht in Andernach, Bendorf, Mayen und der VG Weißenthurm startet am 17. Mai

2021-05-08

Noch bis 12. Mai gilt die Allgemeinverfügung des Landkreises Mayen-Koblenz, die besagt, dass für die Schulen in der Präsenzunterricht entfällt. Aufgrund des Feiertages Christi Himmelfahrt am Donnerstag, 13. Mai, und des sich daran anschließenden Brückentages am Freitag, 14. Mai, wurde gemeinsam mit der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion entschieden, dass der Wechselunterricht aus organisatorischen Gründen in den Schulen der genannten Kommunen am Montag, 17. Mai, fortgesetzt wird. 

Die Kindertagesstätten in den Kommunen Andernach, Bendorf und Mayen sowie die Verbandsgemeinde Weißenthurm treffen in Absprache mit ihren jeweiligen Trägern eigenständige Regelungen zur Öffnung am Freitag, 14. Mai, und informieren betroffene Eltern.

In diesem Internet-Angebot werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.