Eifelverein will junge Menschen für sich begeistern

2022-11-10

Die sechs Ortsgruppen des Eifelvereins Bezirksgruppe Mayen-Koblenz haben sich jüngst kürzlich zu einer Sitzung im Kreishaus getroffen. Unter anderem stand die Jugendarbeit auf dem Programm. Hauptjugendwart, Bernd Hupp, berichtete von einigen Ideen aus den Ortgruppen anderer Regionen, wie man auch junge Menschen für den Eifelverein begeistern kann. Besonders war die Rede von Ferienbetreuungsangeboten mit Anreizen auf den Wanderwegen bis hin zur Pflege von Wanderwegen mit den Wegewarten – aktuell werden noch Wacholderwarte gesucht.

Um junge Leute für das Wandern zu begeistern und damit den Spaß am Wandern und Naturschutz näher zu bringen, plant der Eifelverein ein Schnuppern in der Wacholderheide und deren Pflege gemeinsam mit den Großeltern, die vielleicht Mitglieder im Verein sind. Im nächsten Jahr möchte die Bezirksgruppe einen „Wandertag mit dem Eifelverein in der Wacholderheide“ organisieren. Gäste sind zum Mitwandern herzlich willkommen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Die Ortsgruppen Untermosel, Münstermaifeld, Andernach, Mayen, Polch und Koblenz sind allesamt sehr rege und bieten das ganze Jahr über vielseitige Wanderungen an. Da sich darunter sowohl kürzere als auch längere Strecken befinden, ist für jedermann etwas dabei.

Infos zu den Ortsgruppen findet man auf der Homepage des Eifelvereins: https://www.eifelverein.de/eifelverein/ortsgruppen   

In diesem Internet-Angebot werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.