Die Mitglieder der Bezirksgruppe Mayen-Koblenz des Eifelvereins bei der jüngsten Bezirksvorstandsitzung im Kreishaus unter dem Vorsitz von Landrat Dr. Alexander Saftig (rechts). Foto: Kreisverwaltung/Morcinek

Eifelverein: Bezirkswandertag Mayen-Koblenz findet in Münstermaifeld statt

Der diesjährige Bezirkswandertag des Eifelvereins in Mayen-Koblenz findet am 21. August in Münstermaifeld statt. Darüber wurde unter anderem in der jüngsten Bezirksvorstandsitzung der Bezirksgruppe Mayen-Koblenz informiert, zu der Landrat Dr. Alexander Saftig als Bezirksvorsitzender ins Kreishaus eingeladen hat. Verbunden mit dem örtlichen Feuerwehrfest wird der Bezirkswandertag in enger Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Münstermaifeld ausgerichtet. An dem Sonntag werden vier geführte Wanderungen angeboten. Neben zwei Wanderungen mit Streckenlängen zwischen 6 und 9 Kilometern wird es eine Stadtwanderung sowie eine geführte Wanderung durch die Museen Kirchesch geben. Los geht es am 21. August um 10 Uhr am Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Münstermaifeld. Gäste sind herzlich zum Mitwandern willkommen. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos.

Die Bezirksgruppe Mayen-Koblenz zählt insgesamt sechs Ortsgruppen. Die Ortsgruppen Untermosel, Münstermaifeld, Andernach, Mayen, Polch und Koblenz sind allesamt sehr rege und bieten das ganze Jahr über vielseitige Wanderungen an. Da sich darunter sowohl kleinere Strecken als auch größere Strecken befinden, ist für jedermann etwas dabei. Die Ortsgruppen des Eifelvereins kooperieren in vielfältiger Weise auch mit anderen Partnern, darunter zum Beispiel mit der Rhein-Mosel-Eifel-Touristik und dem Vulkanpark. Darüber hinaus sorgen die Wegewarte des Eifelvereins mit großem ehrenamtlichem Engagement für die gute Begehbarkeit vieler Wanderwege in der Rhein-Mosel-Eifel-Region, wie zum Beispiel beim Nette-Natur-Weg, der von Weißenthurm nach Mayen führt. Weitere Informationen zum Eifelverein gibt es im Internet unter der Adresse www.eifelverein.de, wo auch Links auf die einzelnen Ortsgruppen eingestellt sind.

In diesem Internet-Angebot werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.