K52: Fahrbahninstandsetzung zwischen Ochtendung und Kruft

2022-11-07

Im Zuge der Kreisstraße 52 zwischen Ochtendung und Kruft werden vom 8. bis voraussichtlich 11. November Fahrbahnschäden instandgesetzt. Das teilt der Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz in einer Pressemitteilung mit. Die Arbeiten werden unter Vollsperrung des Verkehrs mittels Fräse und Fertiger auf Höhe der Zufahrt zum Steinwerk (ca. 250 Meter lang) durchgeführt. Eine örtlich ausgeschilderte Umleitungsstrecke hierfür erfolgt über die B256, die L117 und K94.

Für die Anlieger der Fressenhöfe wie auch der Flöcksmühle kann die K52 aus Richtung Ochtendung befahren werden. Die Einfahrt des Lavawerkes der Stein AG wird ausschließlich aus Richtung Kruft befahrbar sein.

Der Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauarbeiten.

In diesem Internet-Angebot werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.