Online-Vortragsreihe startet mit Neuigkeiten vom Zorro unserer Gärten

2022-10-26

Im Rahmen der Herbstserie des Projektes „Mehr als nur Grün“ finden bis zum 24. November insgesamt noch vier Online-Informationsveranstaltungen statt. Dabei sind die Gartenschläfer und Igel im Garten ebenso Thema wie die Lichtverschmutzung und Regenwassernutzung. Alle Vorträge können auf der Homepage www.ben-mittelrhein.de/veranstaltungen kostenfrei gebucht werden.

Der nächste Online-Vortrag mit dem Titel „Spurensuche Gartenschläfer - Neuigkeiten vom Zorro unserer Gärten“ findet am Donnerstag, 3. November, um 18 Uhr statt. Dazu laden die Stadtverwaltung Koblenz, Kreisverwaltung Mayen-Koblenz und der Bund für Umwelt und Naturschutz Rheinland-Pfalz gemeinsam ein.

Im Jahr 2019 startete das im Rahmen des Bundesprogramms zur Biologischen Vielfalt geförderte Artenschutzprojekt „Spurensuche Gartenschläfer“. In dem Vortrag am 3. November stellen Maren Goschke und Julia Dreyer vom BUND Landesverband Rheinland-Pfalz die aktuellen Forschungsergebnisse und Möglichkeiten von Schutzmaßnahmen im eigenen Garten für die bedrohten Tiere vor. Sie entführen die Teilnehmer in die faszinierende Welt der Schlafmaus mit der „Zorro-Maske“ und geben Einblicke in das Leben dieser spannenden Tiere.

Auf den Vortrag zum Gartenschläfer folgen noch drei weitere Vorträge im Rahmen der Serie: Um die „Lichtverschmutzung – Das Ende der Nacht?“ geht es am Donnerstag, 10. November, um 18:00 Uhr. Die „Igel im Garten“ stehen am Donnerstag, 17. November, um 18:00 Uhr im Fokus und die „Regenwassernutzung“ am Donnerstag, 24. November, ebenfalls um 18:00 Uhr.

Alle Vorträge können auf der Homepage www.ben-mittelrhein.de/veranstaltungen kostenfrei gebucht werden.

In diesem Internet-Angebot werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.