AdobeStock_75711096

Schnittkurse auf Streuobstwiesen im Juli

2022-07-05

Für den dauerhaften Erhalt von Streuobstwiesen und für eine hohe Qualität der Früchte sind der regelmäßige und fachgerechte Schnitt sowie die Pflege der Bäume erforderlich. Deshalb bietet die Integrierte Umweltberatung in Zusammenarbeit mit den Gemeinden Kruft und Langscheid Schnitt- und Pflegekurse an, für die keine Vorkenntnisse erforderlich sind. 

Der Kurs in Kruft findet am Samstag, 9. Juli, von 10 bis 17 Uhr statt. Zusammen mit dem Referenten Peter Pauli kann an rund zwei Jahre und 20 Jahre alten Bäume geübt werden. Am Vormittag erfolgt eine theoretische Einführung in den Streuobstbau und den Obstbaumschnitt. Am Nachmittag wird an den Obstbäumen praktisch gearbeitet, der Schnitt demonstriert und geübt.

Für den Kurs in Langscheid am Samstag, 30. Juli, 10 bis 15 Uhr, stehen über 20-Jahre alte Bäume im Kurs zur Verfügung, an denen Referent Joachim Römer den Obstbaumschnitt in Theorie und Praxis erläutert.

Die Kosten für die Kurse betragen jeweils 10 Euro. Eine Anmeldung ist bei Rüdiger Kape, Kreisverwaltung Mayen-Koblenz, Tel. 0261/108-420, erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es erfolgt eine Bestätigung der Anmeldung, in der weitere Details enthalten sind. Seitens des Veranstalters besteht kein Versicherungsschutz für die Teilnehmer an den Kursen.

In diesem Internet-Angebot werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.