Führerschein-Umtausch

Führerschein-Umtausch: Karteikartenabschrift jetzt online beantragen

2023-01-17

Die Fristen für den Umtausch vom Papierführerschein zum Kartenführerschein (auch als EU-Führerschein bekannt) laufen bereits. Für den Tausch wird oftmals eine Karteikartenabschrift benötigt, die bei der zuständigen Führerscheinstelle beantragt werden kann. Bei der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz ist die Antragstellung für die Karteikartenabschrift ab sofort auch online über folgenden Link möglich: www.kurzelinks.de/karteikartenabschrift.

Bei der Karteikartenabschrift (auch Dateiauszug genannt) handelt es sich um eine Kopie des Datenblattes zum damals erteilten Papierführerschein. Diese enthält alle Eintragungen des Führerscheins und bestätigt, dass die Fahrerlaubnis gültig ist. Zugleich gibt sie Auskunft über die Fahrzeugklassen, die der Besitzer des jeweiligen Führerscheins fahren darf.

Bislang gingen Anfragen zur Karteikartenabschrift bei der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz telefonisch oder per E-Mail ein. Oftmals sind hier weitere Rückfragen notwendig. Mit dem digitalen Antrag werden nun alle erforderlichen Informationen kompakt abgefragt, sodass die Karteikartenabschrift schnellstmöglich an die zuständige Behörde versendet werden kann. Zu beachten ist, dass die Führerscheinstelle MYK nur Karteikartenabschriften für Führerscheine anfertigen kann, die ursprünglich auch von der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz ausgestellt wurden.

In diesem Internet-Angebot werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.