Vandalismus RSplus Kobern-Gondorf

Vandalismus: Unbekannte brechen in Realschule plus in Kobern-Gondorf ein

2023-01-16

Ein weiterer Fall von schwerem Vandalismus an den Schulen in Trägerschaft des Landkreises Mayen-Koblenz hat sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag an der Realschule plus Untermosel in Kobern-Gondorf ereignet. Dabei sind Unbekannte ins Schulgebäude eingebrochen und haben eine Schneise der Verwüstung hinterlassen.

Nachdem der oder die Täter erfolglos versucht haben, die Sicherheitsscheibe der Außentür auf der Rückseite des Gebäudes zu durchbrechen, um ins Innere zu gelangen, zerschlugen sie ein Fenster und betraten die Schule über den neu errichteten Physikraum. Durch die herabfallenden Glasscherben und -splitter sowie den Gang der Täter darüber wurde der erst Ende Dezember frisch verlegte Bodenbelag beschädigt. Von beiden Seiten demoliert wurde auch die Tür des Physikraums. Dabei wurde vermutlich vermehrt mit einem Gegenstand stark von innen auf die Türklinke sowie von außen auf das Türblatt eingeschlagen. In einem weiteren Klassenraum hinterließen die Unbekannten zudem Graffitischmierereien an einer Wand, durch die auch der Fußboden in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Wie hoch der Gesamtschaden ist, kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht beziffert werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

In diesem Internet-Angebot werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.