Verwaltungsleistungen von A-Z

Wenn Sie Rückfragen zu einzelnen Verwaltungsleistungen haben, können Sie gerne ein Anfrage über das Kontaktformular stellen.

Naturschutzrechtliche Genehmigung für baugenehmigungsfreie bauliche Anlagen

Zuständige Mitarbeiter

Leistungsbeschreibung

Es gibt Vorhaben, die sind baugenehmigungsfrei. Diese Vorhaben benötigen vor Ihrer Zulassung einer naturschutzrechtlichen Genehmigung, wenn sie im Außenbereich verwirklicht werden sollen.  Beispiele hierfür sind:

1.Errichtung von Hütten bis zu zehn Kubikmeter umbauten Raums

2.Errichtung von land- oder forstwirtschaftlichen Betriebsgebäude ohne Unterkellerung (Grundfläche: 100 Quadratmeter, Firsthöhe von maximal fünf Meter)

Um die Zulässigkeit eines baugenehmigungsfreien Vorhabens im Außenbereich prüfen zu können, ist ein entsprechender Antrag bei der unteren Naturschutzbehörde einzureichen. Auch bei Kleinbauten muss der Bauherr für einen Ausgleich/Ersatz des Eingriffs sorgen.

Anträge / Formulare

In diesem Internet-Angebot werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.