Verwaltungsleistungen von A-Z

Wenn Sie Rückfragen zu einzelnen Verwaltungsleistungen haben, können Sie gerne ein Anfrage über das Kontaktformular stellen.

Waffenrechtliche Erlaubnisse

Leistungsbeschreibung

Wer Umgang mit Waffen und Munition haben will, bedarf der vorherigen Erlaubnis der örtlich zuständigen Waffenbehörde.

Spezielle Hinweise für - Kreis Mayen-Koblenz


Allgemeines

Die Kreisverwaltung ist zuständig für die Erteilung von waffenrechtlichen Erlaubnissen (Waffenbesitzkarten, Waffenscheine und Schießerlaubnisse) für Personen, die Ihren Hauptwohnsitz im Landkreis Mayen-Koblenz haben. Zum Erwerb und Besitz von Schußwaffen benötigen Sie eine Waffenbesitzkarte. Ein entsprechendes Antragsformular (nur bei Erstanträgen) für die Erteilung einer waffenrechtlichen Erlaubnis können Sie in unserer Dienststelle anfordern.

Grundvoraussetzung: Zuverlässigkeit, persönliche Eignung, Sachkunde und Bedürfnis (§§ 5- 8 WaffG).


Kleiner Waffenschein

Erforderlich seit dem 1. April 2003 für das Führen (Führen bedeutet die Mitnahme der Waffe außerhalb der "eigenen vier Wände") von

  • Schreckschusswaffen
  • Reizstoffwaffen
  • Signalwaffen

die die Kennzeichnung "PTB" aufweisen.

Jeder volljährige Bürger kann nach einer behördlichen Zuverlässigkeitsprüfung den "Kleinen Waffenschein" bekommen. Für Personen unter 18 Jahren ist der Besitz, der Erwerb und das Überlassen solcher Schusswaffen verboten! 

Welche Unterlagen werden benötigt?

Voraussetzungen sind in der Regel:

  • Volljährigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • persönliche Eignung
  • Nachweis des Bedürfnisses
  • Nachweis der Sachkunde
  • Nachweis einer entsprechenden Haftpflichtversicherung
Spezielle Hinweise für - Kreis Mayen-Koblenz

Sportschützen: Bescheinigung des anerkannten Schießsportverbandes über ein vorliegendes Bedürfnis sowie eine Kopie des Sachkundeprüfungszeugnisses

Jäger: gültigen Jagdschein

Erben: Erbnachweis (Testament), gegebenenfalls Verzichtserklärung der übrigen Erben

Sammler: Sachkundenachweis, Nachweis über die kulturhistorische Bedeutung des beantragten Sammelgebietes

Welche Gebühren fallen an?

Die Gebühren werden von der zuständigen Behörde festgesetzt.

Rechtsgrundlage

Spezielle Hinweise für - Kreis Mayen-Koblenz


Gesetzestext Waffengesetz

Gesetzestext Allgemeine Waffengesetzverordnung

Anträge / Formulare

In diesem Internet-Angebot werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.