Verwaltungsleistungen von A-Z

Wenn Sie Rückfragen zu einzelnen Verwaltungsleistungen haben, können Sie gerne ein Anfrage über das Kontaktformular stellen.

Trennungs- und Scheidungsangelegenheiten Beratung

Zugeordnete Abteilungen

Leistungsbeschreibung

Die Beratung zu Trennungs- und Scheidungsangelegenheiten wird durch Anwälte und andere Beratungsstellen wahrgenommen. Diese Beratung kann sowohl telefonisch als auch persönlich erfolgen. Denken Sie über eine Trennung oder Scheidung nach, ohne bisher eine Entscheidung getroffen zu haben, können Sie sich an Beratungsstellen wie profamilia oder caritas wenden. Haben Sie sich für eine Trennung oder Scheidung entschieden, können Sie sich an einen Anwalt wenden. In der ohnehin schon angespannten, emotionalen Situation wird ein Anwalt dazu beitragen sich auf die juristischen Aspekte einer Scheidung zu beschränken und Ihnen helfen die Scheidung möglichst ohne große Komplikation zügig abzuwickeln. Ist die Scheidung strittig, hilft ein Anwalt Ihnen eine Möglichkeit zu finden die Scheidung allein oder im Zusammenhang mit den Scheidungsfolgesachen im Scheidungsverbund herbeizuführen. 

Spezielle Hinweise für - Kreis Mayen-Koblenz

Trennungs- und Scheidungsberatung ist ein zentrales Leistungsangebot der Jugendhilfe für sich trennende oder scheidende Eltern und die davon betroffenen Kinder.

Die Beratung soll helfen ein partnerschaftliches Zusammenleben in der Familie aufzubauen und Konflikte und Krisen innerhalb der Familie zu bewältigen. Im Falle der Trennung oder Scheidung kann die Beratung im außergerichtlichen Verfahren erfolgen, mit dem Ziel mit beiden Elternteilen eine für das Wohl des Kindes oder Jugendlichen einvernehmliche Regelung zu erarbeiten. Betroffene Kinder und Jugendliche sind hierbei zu beteiligen.

Merkblatt zur Trennung/ Scheidung

Die Beratungsleistung kann direkt beim Jugendamt (Allgemeiner Sozialdienst) oder bei einer der folgenden Beratungsstellen in Anspruch genommen werden.

Lebensberatungsstelle Mayen

Lebensberatungsstelle Koblenz

Evangelische Beratungsstelle Koblenz

Rechtsgrundlage

Spezielle Hinweise für - Kreis Mayen-Koblenz

§§ 17,18 SGB VIII (Kinder- und Jugendhilfegesetz)

In diesem Internet-Angebot werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.