Ausbildung bei der Kreisverwaltung

Ausbildung bei der Kreisverwaltung

Die Bewerbungsfrist für den Ausbildungsbeginn am 1. Juli 2020 ist bereits abgelaufen. Allgemeine Informationen zu Ausbildung und Studium findet ihr auf den weiteren Seiten.  

Ausbildung zum/zur Verwaltungswirt/in


Einstellungsvoraussetzung: Sekundarabschluss I (Mittlere Reife)

Die Einstellung erfolgt als Kreissekretär-Anwärter/in im Beamtenverhältnis auf Widerruf. Die zweijährige Ausbildung  umfasst fachtheoretische Lehrgänge an der Zentralen Verwaltungsschule (ZVS) in Mayen sowie berufspraktische Ausbildungsphasen in der Kreisverwaltung sowie einer Gastausbildungsbehörde.


Bachelor-Studiengang Verwaltung / Verwaltungbetriebwirtschaft


Einstellungsvoraussetzung: Abitur bzw. uneingeschränkte Fachhochschulreife

Die Einstellung erfolgt als Kreisinspektor-Anwärter/in im Beamtenverhältnis auf Widerruf. Die dreijährige Ausbildung umfasst Fachstudien an der Hochschule für öffentliche Verwaltung (HöV) in Mayen und berufspraktische Ausbildungsphasen in der Kreisverwaltung sowie einer Gastausbildungsbehörde.


Alle Infos zur Ausbildung findet ihr auch auf unserem Youtube-Kanal

In diesem Internet-Angebot werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.