Verwaltungen im Landkreis kehren ein Stück weit zur Normalität zurück

Landrat Dr. Saftig und Bürgermeister in Mayen-Koblenz einigen sich auf Öffnungen ab dem 15. Juni - Die Verwaltungen der Städte und Verbandsgemeinden im Landkreis sowie die Kreisverwaltung Mayen-Koblenz sind von Montag, 15. Juni, an wieder zu gewohnten Zeiten für die Bürger geöffnet. Darauf haben sich Landrat Dr. Alexander Saftig und Bürgermeister der Städte und Verbandsgemeinden geeinigt und freuen sich, den Bürgern ein Stück weit Normalität zurückgeben zu können. Ausnahmen gelten für die Zulassungsstellen in Koblenz und Mayen, die Führerscheinstelle sowie die Ausländerbehörde des Landkreises – dort sind weiterhin Terminvereinbarungen notwendig. 

In allen Verwaltungen im Landkreis Mayen-Koblenz gelten weiterhin strenge Hygiene- und Abstandsregeln. Die Bürger sind angehalten, während des Besuchs einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und sich die Hände am Eingang zu desinfizieren. Um unnötige Wartezeiten und damit Menschenansammlungen innerhalb der Gebäude zu vermeiden, wird auch weiterhin dringend um vorherige Terminabsprachen in den einzelnen Fachbereichen gebeten. Sobald der Bürger einen festen Termin hat, kann er Wartezeiten vermeiden und sich sicher sein, dass sein unmittelbarer Ansprechpartner verfügbar ist.

Weiterhin gilt: Für alle Anliegen, die sich telefonisch oder per E-Mail regeln lassen, sollten ebendiese unkomplizierten Kommunikationswege genutzt werden. Um die Kontaktnachverfolgung im Fall einer Corona-Infektion gewährleisten zu können, werden von allen Bürgern, die die Verwaltungen aufsuchen, die notwendigen Kontaktdaten erfasst. Auf die Mitnahme von nicht notwendigen Begleitpersonen sollten Bürger beim Behördenbesuch verzichten.

Information:

Die gewohnten Servicezeiten der Kreisverwaltung sind montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 12 Uhr sowie nach individueller Terminvereinbarung.

Für folgende Bereiche gelten Ausnahme und die zwingende Vereinbarung eines Termins über die jeweilige Kontaktmöglichkeit:

  • Führerscheinstelle: Tel. 0261/108-340
  • Kfz-Zulassungsstelle in Koblenz (Kreishaus): Bürger aus den Verbandsgemeinden Rhein-Mosel, Vallendar und Weißenthurm sowie der Stadt Bendorf nutzen bitte das Online-Formular unter www.kvmyk.de/kfztermin
  • Kfz-Zulassungsstelle in Mayen: Bürger aus den Verbandsgemeinden Maifeld, Mendig und Vordereifel sowie der Stadt Mayen über das Kontaktformular unter nutzen bitte das Online-Formular unter www.kvmyk.de/kfztermin


In diesem Internet-Angebot werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.