Fallberater (Leichte Sprache)


Viele Menschen haben gesagt:

Wir wissen nicht, welche Gelder wir beantragen können.

Wir fragen uns, wer uns helfen kann. 

Der Land-Rat ist der Chef vom Land-Kreis Mayen-Koblenz.

Die Einwohner wählen alle 8 Jahre einen Land-Rat.

Der Land-Rat hat gesagt:

Die Menschen müssen beraten werden. 

Deshalb hat er im Sozial-Amt Mit-Arbeiter eingestellt.

Die Mit-Arbeiter machen Beratungen.


Die Mit-Arbeiter heißen Fall-Berater.

 Die Fall-Berater fragen:

Wie geht es Ihnen?

Wo haben Sie Probleme?

Was könnte Ihnen helfen?

 Die Fall-Berater schreiben das auf, was helfen kann.

Das nennt man Hilfe-Plan.

Dann sagen sie, welche Gelder man wo beantragen kann.

Es gibt auch Informationen zum Fall-Management in schwerer Sprache. Die finden Sie hier.


In diesem Internet-Angebot werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.