alte Frau reicht die Hand © Melpomene/Fotolia

Seniorenbeauftragter

Manchmal braucht man einfach einen Ansprechpartner. Dies kann im Einzelfall in allen Belangen rund um das eigene Älterwerden, Pflege oder sonstige Herausforderungen notwendig sein. Auch Angehörige benötigen unter Umständen Unterstützung und Hinweise, wo sie Hilfe bekommen können.

Sowohl auf Kreis- als auch auf Landesebene gibt es zuständige Stellen, an die Sie sich wenden können.

Kreisseniorenbeauftragter

Markus Eiden
Tel.: 0261/108-154

Kontaktformular

Please fill in all required fields marked with (*).
 
 

Die Landesleitstelle versteht sich als Ansprechpartner für die ältere Generation und wurde 1993 im Ministerium für Arbeit, Soziales, Familie und Gesundheit eingerichtet. Sie praktiziert Seniorenpolitik als Querschnittsaufgabe und hat insbesondere folgende Aufgaben:

Die Aufgaben

  • Entwicklung neuer Betätigungsfelder für Ältere und Unterstützung von freiwilligem und sozialem bürgerschaftlichen Engagement;
  • Unterstützung von Seniorinnen und Senioren bei der Realisierung innovativer Wohnformen für das Alter;
  • Förderung des lebenslangen Lernens und Unterstützung von spezifischen Bildungsangeboten für Ältere; 
  • Sensibilisierung für die Bedürfnisse und Interessen älterer Migrantinnen und Migranten;
  • Förderung des Zusammenlebens aller Generationen durch vorbildhafte intergenerative Projekte.

In diesem Internet-Angebot werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.