Schilder "Altenheim" und "häusliche Pflege" © Sir_Oliver/Fotolia

Wohnen im Alter

Meist sind es ambulante Dienste, die es alten, kranken oder behinderten Menschen ermöglichen, solange wie möglich in den eigenen vier Wänden zu bleiben. 

Sie bieten:

  • häusliche Pflege
  • häusliche Krankenpflege
  • haushaltsnahe Dienstleistungen
  • mobile Essensversorgung,
  • Betreuungsangebote.
 

Manchmal ist ein Umzug in eine Einrichtung notwendig...

Der Landkreis Mayen-Koblenz verfügt über ein flächendeckendes Angebot unterschiedlichster Einrichtungen und Wohnmöglichkeiten für ältere oder pflegebedürftige Menschen. Diese reichen von Kurzzeitpflege über Betreutes Wohnen bis hin zu stationären Altenheimen. Neue Wohnformen, wie das Mehrgenerationenwohnen oder Wohngemeinschaften etablieren sich vereinzelt im Landkreis und werden weiter ausgebaut.

Es macht Sinn, sich mit Hilfe der Pflegestützpunkte oder den Mitarbeitern der Altenhilfeinrichtungen individuell über den eigenen Bedarf zu unterhalten und das für sich passende Angebot heraus zu suchen. Die nützlichen Links von dieser SEite aus sind nur Beispiele für viele verschiedene Suchdienste an Einrichtungen im Bundesgebiet und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Verschiedene Wohnformen im Alter haben sich etabliert oder sind auf dem Vormarsch. Neue Modelle werden landesweit weiter entwickelt und auch im Landkreis Mayen-Koblenz verfolgt. Einen Überblick über die bekanntesten Wohnformen und ihre sehr unterschiedlichen Bezeichnungen gibt das Faltblatt "Wohnen im Alter" aus der Pflegestrukturplanung des Landkreises Mayen-Koblenz.