Teilnehmer am Freiwilliges Ökologisches Jahr

Freiwilliges Ökologisches Jahr

Das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) ist ein ökologisches Bildungsjahr zwischen Schule und Berufsleben für junge Leute zwischen 16 und 27 Jahren. Das FÖJ kann als ggf. für spätere Tätigkeiten als Praktikum oder Wartesemester anerkannt werden.

Zwar sind die finanziellen Mittel für die Teilnehmer am Freiwilligen Ökologischen Jahr gering, aber man hat die Möglichkeit viel zu Lernen und Erfahrungen zu sammeln.

Während des FÖJ's gibt es für alle Teilnehmer fünf mehrtägige Seminare, die sie aktiv mitgestalten können. Dort werden viele unterschiedliche Themen behandelt und Aktionen organisiert. 

In Rheinland-Pfalz gibt es über 80 Einsatzstellen. Diese reichen von der Arbeit im Büro  über Tätigkeiten auf dem Bauernhof oder einem Weingut, bis zum praktischen Tier- und Biotopschutz in Naturschutzverbänden. Aber auch Unternehmen, die mit regenerativen Energien arbeiten, Umweltbildungseinrichtungen oder Verwaltungen bieten Einsatzstellen an. Auch die Integrierte Umweltberatung ist seit vielen Jahren Einsatzsatzstelle für Teilnehmer am Freiwilligen Ökologischen Jahr.

Die Arbeit bei der Integrierten Umweltberatung ist eine abwechslungsreiche Tätigkeit, die kreatives und selbstständiges Handeln erfordert. Die Teilnehmer / Teilnehmerinnen am Freiwilligen Ökologischen Jahr arbeiten in der Planung und Umsetzung von Veranstaltungen mit, erstellen Presseartikel, unterstützen bei der Vor- und Nachbereitung von Sitzungen, halten Kontakt zu Projektteilnehmern und machen vieles mehr.

Bei Außenterminen und Exkursionen kommt man oft mit Projektteilnehmern ins Gespräch. Dies macht die Arbeit sehr interessant und erfordert eine Aufgeschlossenheit für Menschen.

Da viele Projektgruppen der IUB an aktuellen Themen arbeiten, sind Internet- und Literaturrecherchen nötig. Hierbei stößt man immer wieder auf interessante neue Aspekte, die die Arbeit in der IUB stets voranschreiten lassen. Die jungen Menschen erhalten einen guten Überblick über aktuelle Themen der nachhaltigen Entwicklung, über Projektmanagement und Moderation sowie über Verwaltungshandeln und Kommunalpolitik.

Allgemeine Informationen zum FÖJ in Rheinland-Pfalz finden Sie auf der Homepage www.foej-rlp.de

 Ansprechpartner:

 

Frau Lina Jaeger

Herr Dr. Rüdiger Kape

VCard: Download VCard

Postadresse

Room Nr.: 411
Bahnhofstraße 9
56068 Koblenz Adresse in Google Maps anzeigen

Aufgaben

Koordinator Integrierte Umweltberatung

Details

Frau Paula Voß

VCard: Download VCard

Besucheradresse

Room Nr.: 411
Bahnhofstraße 9
56068 Koblenz Adresse in Google Maps anzeigen

Aufgaben

Freiwilliges Ökologisches Jahr

Details

In diesem Internet-Angebot werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.