Unser Dorf hat Zukunft © Kreisverwaltung

Unser Dorf hat Zukunft

Ziele des Wettbewerbs sind die Verbesserung der Zukunftsperspektiven in den Dörfern und die Steigerung der Lebensverhältnisse in den ländlichen Räumen. Dorfgemeinschaft und Dorfbewohner sollen motiviert werden, aktiv an der Gestaltung des eigenen Dorfes und seiner Umgebung mitzuwirken. Der Wettbewerb soll dazu beitragen, das Verständnis der Dorfbevölkerung für ihre eigenen Einflussmöglichkeiten zu stärken und dadurch die bürgerschaftliche Mitwirkung zu intensivieren. 

Teilnahmeberechtigt am Kreis- und Landeswettbewerb sind alle Ortsgemeinden und Gemeindeteile mit überwiegend dörflichem Charakter bis zu 3000 Einwohnern, die vom übrigen besiedelten Gemeindegebiet räumlich klar getrennt sind und eine geschlossene Ansiedlung bilden. 

Der letzte Kreiswettbewerb fand im Jahr 2018 zwischen dem 2. Und dem 07. Mai statt. Insgesamt nahmen 10 Gemeinden teil. 

+++ HINWEIS +++ 

Aufgrund der unvorhersehbaren Entwicklungen im Zuge der Ausbreitung des Coronavirus hat Minister Lewentz entschieden, dass der Dorferneuerungswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

in diesem Jahr nicht durchgeführt wird. 

Ob der Wettbewerb 2021 durchgeführt wird, kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht gesagt werden. Sollte sich die Gesamtsituation deutlich entspannen, so ist geplant den Wettbewerb 2021 wie gewohnt durchzuführen.

    In diesem Internet-Angebot werden Cookies verwendet. Mit der weiteren Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.