Die Mitglieder der Steuerungsgruppe freuen sich über die erneute Auszeichnung als Fairtrade-Stadt! (Foto Jacqueline Blang/Stadt Mayen)

Mayen darf weiterhin den Titel „Fairtrade-Stadt“ tragen

Die Stadt Mayen hat 2011 - zunächst für 2 Jahre - das Prädikat „Fairtrade-Stadt“ verliehen bekommen. 2013 konnte die Stadt wieder ausgezeichnet werden, in dieser Folgeauszeichnung für vier Jahre.

2017 stand somit die Titelerneuerung an – und Mayen hat sie erfolgreich absolviert und darf sich weiterhin  „Fairtrade-Stadt“ nennen.

Dieser Titel ist an die Erfüllung von fünf Kriterien gebunden: Der notwendige Ratsbeschluss, sich um den Titel als Fairtrade-Stadt zu bewerben, wurde bereits 2010 gefasst.

Weiterhin setzt die Stadtverwaltung bei Beschaffungen verstärkt auf den Nachhaltigkeitsfaktor und beachtet beim Einkauf von Produkten soziale und ökologische Mindeststandards. Dazu zählen zum Beispiel der Kauf von „Fairtrade-Kaffee“ für Besprechungen und Sitzungen oder Recylingpapier für die Verwaltung. Dasselbe wird für öffentliche Einrichtungen wie Schulen, Kirchen oder Vereine angestrebt.

Ein weiteres Kriterium gibt vor, dass im Einzelhandel und der örtlichen Gastronomie fair gehandelte Produkte verfügbar sind. Auch hier konnte die Stadt Mayen die Anforderungen erfüllen.

Weiterhin muss eine Steuerungsgruppe alle Aktivitäten rund um den Fairen Handel bündeln und Vernetzungen herstellen. Unter Leitung von Bürgermeister Rolf Schumacher und verwaltungsseitig betreut durch Pressesprecherin Jasmin Franz treffen sich die für den Fairen Handel ehrenamtlich Engagierten seit 2010 in dieser Steuerungsgruppe.

Der Steuerungsgruppe gehören u.a. Vertreter der Schulen, der Kirchen, der Parteien, Mayener Einrichtungen, des Eine Welt Vereins und weitere Privatpersonen an. 

Zu den Voraussetzungen um sich „Fairtrade-Stadt“ nennen zu dürfen,  gehörte außerdem eine entsprechende Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zu diesem Thema.

Weitere Informationen zur „Fairtrade Stadt Mayen“ gibt es auch online unter http://www.mayen.de/Wohnen-und-Leben/Fairtrade-Stadt/.

Ansprechpartner